Alle Kategorien
Suche

Mehl mit Backpulverzusatz - Hilfreiches

Damit der Kuchenteig beim Backen schön aufgeht, wird Mehl mit Backpulver vermischt und anschließend mit den restlichen Zutaten weiter verarbeitet. Jedoch gibt es auch Rezepte, bei denen Mehl mit enthaltenem Backpulverzusatz verwendet werden soll. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dieser Sorte?

Mehl mit Backpulverzusatz kaufen oder selber mischen.
Mehl mit Backpulverzusatz kaufen oder selber mischen.

Was ist Mehl mit Backpulverzusatz und wo können Sie es kaufen?

Damit der Teig beim Backen schön locker wird, kommt Backpulver zum Einsatz. Für eine optimale Wirksamkeit kommt es auf die richtige Menge  an.

  • Beim Mehl mit Backpulverzusatz müssen Sie das Backtriebmittel nicht mehr selbst zugeben, sondern es wurde bereits eingearbeitet.
  • Die besondere Mehlmischung eignet sich vor allem für die Zubereitung spezieller Gerichte – wie beispielsweise bei asiatischen Rezepten zum Ausbacken von Gemüse, Fleisch oder Fisch.
  • Häufig sind derartigen Backmischungen noch weitere Substanzen zugefügt – wie Vitamine, Mineralstoffe, Salz, Emulgatoren, Farbstoffe und Aromen.

Zudem stellt sich die Frage, wo Sie das Mehl mit Backpulverzusatz überhaupt kaufen können. Entweder erwerben Sie es in einem speziellen Fachgeschäft für asiatische Lebensmittel in Ihrer Nähe oder bestellen die Mischung einfach über das Internet.

Hinweise für die Teigzubereitung mit Backpulver

Über Sinn oder Unsinn des Mehls mit Backpulverzusatz lässt sich streiten. Die einen möchten nicht mehr darauf verzichten, während die anderen es für völlig überflüssig erachten und ihre Zutaten lieber selber mischen. Doch was gibt es bei der Zubereitung mit Backpulver zu beachten?

  • Damit das Backtriebmittel schön gleichmäßig im Teig verteilt wird, sollten Sie es gründlich mit dem Mehl vermischen. Ansonsten kommt es bei verstärkten Pulveransammlungen zu unschönen Beulen im Teig.
  • Halten Sie sich für ein gutes Gelingen des Teiges unbedingt an die Rezeptangaben, da die Backpulvermenge wiederum von der verwendeten Menge des Fettes sowie der Eier abhängig ist.
  • Liegt Ihnen die genaue Backpulvermenge nicht vor, finden Sie auf der Packungsangabe hilfreiche Hinweise.
Teilen: