Alle Kategorien
Suche

Megasat HD 800 - Wissenswertes zum Satellitenreceiver

Der Megasat HD 800 ist ein Satellitenreceiver, der im Jahre 2009 auf den Markt kam und eine einfache Ausstattung besitzt. Wenn Sie ein preiswertes Gerät mit einer einfachen Ausstattung suchen, treffen Sie mit diesem digitalen Receiver die richtige Wahl.

Der Receiver kann mehr als 1000 Programme empfangen.
Der Receiver kann mehr als 1000 Programme empfangen.

Mit dem HD 800 von Megasat bekommen Sie einen einfachen digitalen Satellitenreceiver, den Sie mit einer Parabolantenne verbinden können, die mit einem digitalen LNB ausgestattet ist. Richten Sie dieses auf Astra 19,2 Grad aus, wenn Sie überwiegend deutsche Sender empfangen möchten. Für die Verbindung mit einem Fernsehgerät stehen ein HDMI-Anschluss und zwei SCART-Anschlüsse zur Verfügung. Sie können das Gerät demnach an alten Röhrenfernsehern, aber auch an einem neuen Flachbildfernseher verwenden.

Der Megasat HD 800 muss mit einem Antennenkabel verbunden werden

  1. Nach dem Auspacken müssen Sie das Gerät mit einem Antennenkabel verbinden, das zu Ihrer SAT-Anlage führt. Achten Sie darauf, dass dieses im Verlauf nicht beschädigt oder geknickt ist. Nur dann ist ein guter Empfang gewährleistet.
  2. Stellen Sie per SCART oder HDMI eine Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät her. Schalten Sie den Fernseher ein und wechseln Sie auf den Kanal, auf dem der Receiver liegt. Dann können Sie mit der Einrichtung beginnen.

Der Suchlauf findet die Sender selbstständig

  • Starten Sie den Sendersuchlauf, nachdem Sie die Menüsprache richtig eingestellt haben. Da der Empfang von mehr als 1000 Programmen möglich ist, kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Das Gerät sortiert die Sender leider recht wahllos auf den Programmplätzen ein. Sie müssen sich Zeit nehmen und Favoriten anlegen, da der Receiver keine Vorsortierung vornimmt.
  • Der ComAG HD25 ist ein Satellitenreceiver, der hochauflösende Bilder darstellen kann. …

  • Über USB können Sie eine externe Festplatte oder einen USB-Stick anschließen, um die darauf befindlichen Medien auf dem Fernsehgerät anzeigen zu können. Leider spielt das Gerät nicht sehr viele Formate ab und ist auch bezüglich des Tons nicht mit allen Formaten kompatibel.

Das Gerät kann auch hochauflösende Fernsehsender empfangen. Voraussetzung für die Darstellung der Bildqualität ist ein HD-Ready-Fernseher, den Sie per HDMI mit Ihrem Megasat HD 800 verbinden müssen.

Teilen: