Alle Kategorien
Suche

Meersalz kaufen - das sollten Sie wissen

Meersalz wird immer beliebter in der deutschen Küche. Wo Sie es hierzulande kaufen können und welche Varianten besonders gern genutzt werden, erfahren Sie hier.

Meersalz ist eine beliebte Kochzutat.
Meersalz ist eine beliebte Kochzutat. © cameraobscura / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Luftdichtes (evtl. rostfreies) Gefäß zur Aufbewahrung

Wissenswertes beim Kaufen des Produktes

  • Meersalz können Sie heutzutage in den meisten Supermärkten kaufen. Dieses befindet sich in der Regel bei den Gewürzen oder bei den Backzutaten. Zudem können Sie das Produkt über das Internet bestellen.
  • Wenn Sie qualitativ hochwertiges Meersalz erwerben möchten, sollten Sie zu dem sogenannten Fleur de Sel oder Flor de Sal greifen. Dieses soll einen besseren Geschmack vorweisen, als gängiges Speisesalz, da sich im Gegensatz zu diesem im Fleur de Sel Calcium- und Magnesiumsulfat befindet.
  • Eine weitere, gerne in der Küche genutzte Variante ist das Sel gris, das graue Salz. In diesem sind kleinste Partikel von Algen und andere Schwebeteilchen eingeschlossen, was nicht nur für die graue Färbung, sondern zudem für einen besonderen Geschmack sorgt.

Viele ernährungswissenschaftliche Forschungen bestreiten zwar, dass das Meersalz sich im Geschmack wirklich erkennbar von normalem Speisesalz unterscheidet, in Kochkreisen wird es allerdings häufig hochgelobt. Daher sollten Sie es selbst ausprobieren und danach entscheiden, ob der erzielte Effekt Ihnen den höheren Preis wert ist.

Meersalz richtig lagern

  • Wenn Sie Sel gris kaufen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass dieses Meersalz eine starke Eigenfeuchtigkeit besitzt. Bewahren Sie das Sel gris daher nur in Behältern auf, die weder rosten können, noch diese Feuchtigkeit aufnehmen (wie zum Beispiel unbehandeltes Holz).
  • Ansonsten sollten Sie Meersalz, wie anderes Speisesalz auch, in luftdicht verschlossenen Behältnissen lagern. Auf diese Weise kann das Mineral keine weitere Feuchtigkeit aus der Luft ziehen. So beugen Sie einem Verklumpen des Salzes vor.
Teilen: