Alle Kategorien
Suche

Medizinischer Dienst der AOK - so bewerben Sie sich

Medizinischer Dienst (MDK) - so nennt sich eine selbständige Einrichtung der Kranken- und Pflegekassen. Den MDK gibt es in jedem Bundesland. Als sozialmedizinischer Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Krankenversicherung ist er beispielsweise für die AOK tätig, bleibt bei der Erfüllung seiner Aufgaben aber unabhängig. Über Stellenangebote und Einstellungsvoraussetzungen informieren sehr ausführlich die MDK-Portale der einzelnen Bundesländer.

Ärztlicher Gutachter beim MDK - Beruf mit Zukunft.
Ärztlicher Gutachter beim MDK - Beruf mit Zukunft.

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung - wer hier eine Anstellung erhält, kann beruhigt in die Zukunft blicken. Der MDK hat Zukunft. Es besteht eine steigende Nachfrage nach Beratungs- und Begutachtungsleistungen durch gesetzliche Krankenkassen von AOK bis BKK.  

Medizinischer Dienst als Arbeitgeber

  • Der Medizinische Dienst ist als Arbeitgeber durchaus geschätzt. Im gesamten Bundesgebiet sind bei Medizinischen Dienste etwa 7.000 Mitarbeiter in Vollzeit und Teilzeit angestellt, eingeschlossen die mehr als 2.100 Ärzte und 1.100 Pflegefachkräfte.
  • Die überwiegende Zahl der Mediziner besitzt mindestens eine Facharztanerkennung, viele haben sich zusätzlich als Sozialmediziner qualifiziert.
  • Die Facharztqualifikationen umfassen unter anderem alle klassischen Fächer von der Inneren Medizin über die Allgemeinmedizin bis hin zur Chirurgie. Eine zunehmende Anzahl der Mitarbeiter kann auf Zusatzbezeichnungen, zum Beispiel Psychotherapie, spezielle Schmerztherapie oder Naturheilverfahren verweisen.
  • Medizinischer Dienst der AOK bedeutet nicht, dass die gesetzliche Krankenkasse direkt Mitarbeiter dieses sozialmedizinischen Beratungs- und Begutachtungsdienstes angestellt hat. Der MDK wird durch die Krankenkassen finanziert, weisungsgebunden ist er allerdings nicht. Das sichert Kassenmitgliedern eine unabhängige Beratung und Begutachtung.  

Als ärztliche Gutachter für die AOK und andere Krankenkassen tätig werden

Stellenangebote der Medizinischen Dienste finden Sie auf der Webseite des MDK. Von hier gelangen Sie auch in die Portale der einzelnen Bundesländer. Freie Stellen als ärztlicher Gutachter, Pflegefachkraft und in der Verwaltung werden Ihnen detailliert aufgezeigt.  

  • Für eine Einstellung beim MDK müssen Sie einige Einstellungsvoraussetzungen erfüllen. Diese sind davon abhängig, ob Sie sich als ärztlicher Gutachter oder Pflegefachkraft bewerben.
  • Zu den Voraussetzungen für eine Anstellung im MDK als ärztliche Gutachter gehört eine Facharztanerkennung, Facharztweiterbildung sowie eine mehrjährige klinische Berufserfahrung.
  • Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen sollte ebenso vorhanden sein wie Kenntnisse im Abfassen von medizinischen Gutachten.
  • Für eine erfolgreiche Bewerbung ist es auch meist erforderlich, dass Sie über einen Führerschein verfügen und den eigenen Pkw für Dienstfahrten nutzen können. Für jeden MDK gilt der Tarifvertrag für die Beschäftigten der Medizinischen Dienste. 

Sie können Ihre Bewerbung konkret für eine freie Stelle vornehmen oder Ihre Unterlagen als Initiativbewerbung einreichen. Sie können Bewerbungen an den MDK eines der Bundesländer schriftlich, online oder via E-Mail vornehmen. Senden Sie einfach Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Weiterbildungen und Arbeitszeugnisse).

Teilen: