Alle ThemenSuche
powered by

Medizinische Schreibkraft - Voraussetzungen

Ein begehrter Beruf ist die Medizinische Schreibkraft. Es ist nicht nur das Tippen auf den Computertasten erforderlich, sondern es wird eine ganze Menge mehr erwartet. Lesen Sie, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen.

Weiterlesen

Wer lernt, bleibt fit im Kopf.
Wer lernt, bleibt fit im Kopf.

Diese Voraussetzungen müssen Sie als Medizinische Schreibkraft mitbringen

  • Sie müssen nicht nur Tippen können, wenn Sie als Medizinische Schreibkraft arbeiten möchten. Es gehört auch dazu, dass Sie Daten in Patientenakten aufnehmen, Termine mit Patienten absprechen, den Umgang mit elektronischen Datenverarbeitungssystemen kennen und natürlich auch den Schriftwechsel nach ärztlichen Vorgaben führen: Arztbriefe, Protokolle, Gutachten und OP-Berichte. 
  • Sie haben die Möglichkeit mit dieser Ausbildung in verschiedenen Einrichtungen zu arbeiten: Beispielsweise in Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Diagnostik-Zentren und auch Hilfsorganisationen.
  • Neben Einfühlungsvermögen, der sogenannten Empathie, sollten Sie verantwortungsbewusst und zuverlässig sein. Eine sichere und gute Orthografie ist ebenfalls eine wichtige Voraussetzung, um als Medizinische Schreibkraft zu arbeiten. Auch eine angenehme Telefonstimme und ein sicheres selbstbewusstes Auftreten sind von Vorteil. Ein gepflegtes Äußeres ist selbstverständlich.
  • Da Sie in einem medizinischen Bereich arbeiten ist das Fachwissen und die Nomenklatur das A und O. Dazu gehören die medizinische Terminologie, Anatomie, Pharmakologie, Krankheitslehre und auch die Laborkunde.
  • Mittlerweile wird auch meist noch Englisch in Wort und Schrift verlangt. Das Schreiben nach Band sollten Sie auch sicher beherrschen, ebenso wie das 10-Finger-System am PC und Microsoft Office und Outlook.
  • Je mehr Fachkenntnisse Sie haben, desto höher fällt in der Regel die Vergütung aus. Vor allen Dingen wird erwartet, dass Sie eine gute Auffassungsgabe haben, um sich auch eventuell in anderen Themengebieten einzuarbeiten.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, später als Assistentin des Sekretariats zu arbeiten. Dazu gehören auch kaufmännische Grundkenntnisse: zum Beispiel Reisevorbereitungen treffen, Rechnungen erstellen und Termine koordinieren.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

DHL-Aufkleber drucken - so klappt`s
Rainer Ellmer
Freizeit

DHL-Aufkleber drucken - so klappt`s

Die Zeiten, wo Sie für ein Paket stundenlang anstehen müssen, um einen DHL-Aufkleber für ein Paket zu erhalten, sind vorbei. Ebenso, dass Sie den Aufkleber erst ausfüllen …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
Martin Lembke
Software

Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

Mechaniker brauchen auch eine kleine Drehbank
Martin Lembke
Heimwerken

Eine kleine Drehbank richtig verwenden

Eine kleine Drehbank ist eine nützliche Werkzeugmaschine für diverse Einsatzzwecke. Es sind allerdings einige Grundkenntnisse nötig, um damit effektiv arbeiten zu können.

Beim Hauskauf müssen Sie auf viele Dinge achten.
Martin Lembke
Immobilien

Worauf beim Hauskauf zu achten ist

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, worauf sie beim Hauskauf achten müssen. Es kommt nämlich nicht nur auf den Kaufpreis an, sondern es spielen auch viele rechtliche Dinge …

Mit der richtigen Suche findet man fast jede Doku zum online streamen und downloaden
Youssef Sindi
Internet

Dokus online anschauen - so geht's

Dokus unterhalten, bilden und informieren die Zuschauer über die verschiedensten Dinge und Bereiche des Lebens. Aber nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Internet herrscht …

Schon gesehen?

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Das könnte sie auch interessieren

Bei Steam einen Freund hinzufügen - so geht's
Sandra Friedrichs
Freizeit

Bei Steam einen Freund hinzufügen - so geht's

Videospiele müssen Sie zur heutigen Zeit nicht mehr alleine spielen. Es gibt eine breite Palette an Mehrspielertiteln, bei denen Sie auf menschliche Hilfe angewiesen sind. Kein …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal
Computer

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.