Alle Kategorien
Suche

Medion-Kaffeepadmaschine richtig entkalken

Die Medion-Kaffeepadmaschine muss wie jede Kaffeemaschine regelmäßig entkalkt werden. Dabei ist einiges zu beachten. Zur Sicherheit sollten Sie die Bedienungsanleitung zurate ziehen.

Entkalken Sie Kaffeepadmaschinen regelmäßig.
Entkalken Sie Kaffeepadmaschinen regelmäßig.

Was Sie benötigen:

  • Entkalker
  • Gebrauchsanweisung

So entkalken Sie die Medion-Kaffeepadmaschine

Es gibt verschiedene Typen von Kaffeepadmaschinen der Firma Medion, bei denen die Entkalkung etwas unterschiedlich funktioniert. Schauen Sie zusätzlich in die Gebrauchsanweisung der Maschine.

  1. Für die Entkalkung von Kaffeemaschinen gilt grundsätzlich, dass Sie nur mit Entkalkungsmitteln für Kaffeemaschinen durchgeführt werden darf. Essigessenz gehört nicht in die Kaffeemaschine, auch keine Entkalkungsmittel für andere Geräte. Zur Not können Sie aber Zitronensäure verwenden.
  2. Irgendwelche Zusatzaggregate zur Entchlorung vom Wasser müssen vor der Entkalkung entfernt werden. Diese würden durch die Säure Schaden nehmen.
  3. Beim Entkalken muss ein leerer Padhalter im Gerät sein und der Drehknopf, mit dem die Pad-Anzahl gewählt wird, auf den Punkt eingestellt werden. Geräte ohne diesen Wahlschalter werden in der Regel entkalkt, in dem der Halter für ein Pad verwendet wird, in dem ein gebrauchtes Pad ist.
  4. Füllen Sie in den Wassertank der Medion-Kaffeepadmaschine das nach Vorschrift angerührte Entkalkungsmittel ein und setzen den Tank wieder in die Maschine.
  5. Stellen sie unter den Auslass ein Gefäß, das ca. 2 l fassen kann. Achten Sie darauf, dass dieses Gefäß nicht umkippen kann, unterfüttern Sie zur Not das Gefäß mit Küchenbrettchen oder Ähnlichem.
  6. Starten Sie nun das Entkalkungsprogramm der Maschine. Dabei müssen Sie meistens 2 Tasten gleichzeitig drücken, die Ein-/Aus-Taste und die Start-Taste. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis die Pumpe arbeitet und der Entkalkungsvorgang beginnt.
  7. Der Vorgang kann nicht mehr abgebrochen werden. Sobald der Wassertank leer ist, entfernen Sie diesen, spülen ihn aus und füllen ihn mit frischem Wasser. Entleeren Sie das Auffanggefäß und stellen es wieder unter den Auslauf. Lassen Sie nun zweimal frisches Wasser durch die Maschine laufen, um Entkalkerrückstände aus Ihrer Medion-Kaffeepadmaschine zu entfernen.
  8. Jetzt können Sie die Maschine wieder wie gewohnt in Betrieb nehmen und auch die Kartuschen für das Entchloren einsetzen.

Das Entkalkungsmittel für Medion-Kaffeepadmaschinen ist ätzend. Achten sie darauf, dass weder Kinder noch Haustiere damit in Berührung kommen können und das Gefäß, dass das Mittel auffängt, nicht überlaufen kann oder umstürzt und so heißes, ätzendes Wasser verteilt.

Teilen: