Hinweise zum Vertrag

  • Grundsätzlich schließen Sie mit der McFit Fitness GmbH (stellvertretend dem Studio in Ihrer Stadt) einen Vertrag für die Dauer von 12 Monaten ab. Kündigen Sie Ihren Vertrag nicht innerhalb von sechs Wochen vor Vertragsende, verlängert sich dieser automatisch um weitere sechs Monate.
  • Möchten Sie aufgrund eines Umzugs Ihr Vertragsverhältnis mit McFit kündigen, können Sie gegen Vorlage einer Anmeldebescheinigung den Vertrag sofort zum Monatsende auflösen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist eine befristete Stilllegung Ihres Vertrags. Möchten Sie den Vertrag noch nicht endgültig kündigen, sondern für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten pausieren, können Sie zu jeder Zeit eines Monats Ihren Vertrag unterbrechen. Allerdings verlängert sich Ihr Vertrag um die Zeit der Unterbrechung (maximal sechs Monate).
  • Falls Sie im Falle einer Krankheit gezwungen sind, Ihr Training länger als sechs Monate zu unterbrechen, müssen Sie dies mittels ärztliche Bescheinigung nachweisen.

So kündigen Sie bei McFit

Bei McFit kann man per Post, per Fax oder per E-Mail kündigen.

  • Wenn Sie eine Kündigung Ihrer Mitgliedschaft vornehmen möchten, müssen Sie dies bei der Zentrale, nicht in Ihrem Studio vor Ort, tun.
  • Die Adresse der McFit-Zentrale lautet: McFit Fitness GmbH, Tannenberg 4, 96132 Schlüsselfeld.
  • Bei einer Kündigung im Fitnessstudio, egal ob bei McFit oder woanders, empfiehlt es sich jedoch immer, per Post zu kündigen. Nur so können Sie beweisen, dass Sie auch tatsächlich gekündigt haben. Denn eine E-Mail kann auch immer mal nicht angekommen sein oder übersehen werden.
  • Falls Sie per Fax kündigen, bewahren Sie den Sendebericht auf, auf dem die ersten Zeilen der Kündigung stehen. Auch dies dient Ihnen bei eventuellen Unstimmigkeiten als Beweis, dass Sie an einem bestimmten Datum gekündigt haben.
  • Ihr Kündigungsschreiben an McFit sollten Sie, wie alle wichtigen Schreiben und Kündigungen, bei der Post per Einschreiben mit Rückschein versenden. Der Rückschein wird Ihnen von McFit unterschrieben zurückgeschickt, wenn Ihre Kündigung dort eingegangen ist. So haben Sie wieder einen Beweis, dass das Fitnessstudio Ihre Kündigung auch erhalten hat.

So sollte das Kündigungsschreiben fürs Fitnessstudio aussehen

  • Adressieren Sie das Schreiben an die Zentrale des Studios.
  • Geben Sie im Briefkopf Ihre vollständige Adresse an.
  • Schreiben Sie, dass Sie mit diesem Schreiben mit sofortiger Wirkung, zum nächstmöglichen oder einem bestimmten Termin, kündigen.
  • Geben Sie im Kündigungsschreiben auch Ihre Mitgliedsnummer und eventuell, das Studio, in dem Sie sich angemeldet haben, an.
  • Wenn Sie keine Werbeanrufe mit dem Zweck Sie zum Bleiben zu überreden wünschen, schreiben Sie dies ebenfalls in die Kündigung.
  • Einen Grund für Ihre Kündigung müssen Sie nicht angeben.
  • Denken Sie daran, Ihre Kündigung zu unterschreiben.

Weitere Autorin: Christin Haase