Alle Kategorien
Suche

Mausklick-Zähler verwenden - so gelingt's mit Freeware

Mausklick-Zähler verwenden - so gelingt's mit Freeware2:14
Video von Bruno Franke2:14

Wenn Sie wissen möchten, wie viele Mausklicks Sie am Tag oder in einem anderen Zeitraum tätigen, können Sie dafür kostenlose Zähler verwenden, welche Ihnen verschiedene Statistiken über Ihre Maus anzeigen können. Erfahren Sie hier, welche Programme Sie verwenden könnten und wie diese funktionieren.

Mausklicks mit Mousometer zählen lassen

Die kostenlose Software "Mousometer" ermöglicht es Ihnen, sich die zurückgelegte Strecke Ihrer Maus, deren Höchstgeschwindigkeit und die einzelnen Mausklicks anzeigen zu lassen, ohne die Software installieren zu müssen.

  1. Laden Sie sich dafür die Freeware auf Ihrem Computer herunter.
  2. Starten Sie dann die Datei "mousometer.exe" mit einem Doppelklick. Unter Windows Vista und Windows 7 müssten Sie dann gegebenenfalls noch auf "Ausführen" klicken.
  3. Nun erscheint ein kleines blaues Fenster, in welchen Ihnen die zurückgelegte Strecke Ihrer Maus angezeigt wird. Um Ihre seit dem Start der Software getätigten Mausklicks anzeigen zu lassen, müssen Sie nun rechts unten auf das Fragezeichen-Symbol klicken.
  4. Daraufhin sehen Sie unter anderem eine Übersicht über den Start des Zählers und die Zahl Ihrer Mausklicks. Die Mausklicks werden dabei nach "Linke Taste", "Rechte Taste" und "Mittlere "Taste" unterschieden, wobei Sie jeweils die Gesamtzahl und die prozentuale Verteilung ablesen können.
  5. Wenn Sie die Einstellungen von Mousometer ändern möchten, müssen Sie lediglich einen Rechtsklick auf das blaue Fenster machen und dann in der Mitte auf "Einstellungen" klicken. Nun können Sie unter anderem die Transparenz anpassen, die einzelnen Zähler zurücksetzen oder die Software beim Start von Windows mitstarten lassen.

ClickCounter als Zähler nutzen

Alternativ könnten Sie die ebenfalls kostenlose Software "ClickCounter" verwenden, die Sie auch nicht extra installieren müssen und welche Ihnen sowohl die Anzahl Ihrer Mausklicks mit der linken Taste als auch die durchschnittlichen Klicks pro Sekunde anzeigt.

  1. Dazu müssten Sie sich zunächst die Freeware auf Ihren PC downloaden.
  2. Starten Sie dann die Datei "ClickCounter.exe", wobei Sie dann bei Windows Vista und Windows 7 ebenfalls unter Umständen auf "Ausführen" klicken müssen.
  3. Nun erscheint ein relatives kleines Fenster, in welchem Ihnen oben die durchschnittlichen Mausklicks pro Sekunde angezeigt werden. Direkt darunter können Sie bei "Total" die seit dem Start der Software getätigten linken Mausklicks sehen. 
  4. Um den Zähler zurückzusetzen, müssten Sie die Freeware schließen und diese dann erneut starten. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos