Alle Kategorien
Suche

Material für einen Blitzableiter - das sollten Sie dabei beachten

Dass Blitzableiter an jedem Haus zu finden sein sollten, ist eigentlich selbstverständlich. Doch welches Material wird dafür eigentlich verwendet?

Auch antik wirkende Blitzableiter tun ihren Dienst.
Auch antik wirkende Blitzableiter tun ihren Dienst.

Immer wieder hören Sie, dass Sie bei Gewittern nicht mit einem Schirm unterwegs sein sollten, da sich das Metall sehr gut als Blitzalbleiter eignet. Sicherlich haben Sie sich auch schon gefragt, aus welchem Material die Blitzschutzanlage eigentlich bestehen sollte, um einen sicheren Schutz zu gewähren.

Diese Materialien eignen sich

  • Fest steht für Sie sicherlich auch, dass Blitzableiter irgendwie aus Metall sein sollten, da Metall ja als besonders leitfähig gilt. Doch welches ist nun das beste Material?
  • Prinzipiell wäre Kupfer das Material, welches für einen Blitzableiter im Außenbereich am besten geeignet wäre. Aber wenn Sie sich die Kupferpreise ansehen und bedenken, dass der Durchschnitt mindestens 8 mm betragen sollte, erklärt sich, warum Sie so selten zu finden sind. Außerdem ist Kupfer recht korrosionsanfällig und beeinträchtigt die Optik.
  • Wesentlich häufiger finden Sie Blitzschutzanlagen aus verzinktem Stahl oder Edelstahl. Die Leitfähigkeit des Materials ist ebenfalls sehr gut, aber es ist um ein Vielfaches preiswerter als Kupfer. Ein weiterer Vorteil von verzinktem Stahl ist die hohe Korrosionsbeständigkeit.
  • Auch Blitzableiter aus Aluminiumlegierungen können Sie finden. Da Aluminium aber deutlich schlechter leitet als Kupfer, Silber oder Stahl, kommt dieses Metall nicht so häufig zum Einsatz.

Was Sie bei Blitzableitern beachten sollten

  • Eine Eigenmontage von Blitzschutzsystemen sollten Sie nicht vornehmen, da sehr viele Normen bei der Einrichtung einer Blitzschutzanlage zu beachten sind.
  • Sicherlich können Sie eigenverantwortlich Ihre Elektrogeräte durch Überspannungsschutz zusätzlich schützen.
  • Die Anbringung des äußeren und inneren Blitzschutzes sollten Sie jedoch einem Fachmann überlassen.

Dass Metall sich als Material für Blitzableiter bewährt hat, heißt allerdings noch lange nicht, dass jedes Material gleich gut geeignet ist.

Teilen: