Alle Kategorien
Suche

Maronen einfrieren - so wird's gemacht

Maronen einfrieren - so wird's gemacht1:21
Video von Anna-Maria Schuster1:21

In einigen südlichen Gegenden Deutschlands kann man im Herbst Maronen, auch Esskastanien genannt, selbst sammeln. Warum nicht Maronen für den Winter, zum Beispiel für Gansfüllungen, einfrieren? Das gelingt leicht, allerdings müssen Sie die Maronen vorbereiten.

So können Sie Maronen einfrieren

  1. Ritzen Sie die Menge an frischen Maronen, die Sie einfrieren wollen, kreuzweise an der Schale mit einem spitzen Gemüsemesser ein.
  2. Bringen Sie Wasser in einem großen Topf zum Kochen und geben Sie die vorbereiteten Maronen hinein.
  3. Die Kastanien 5-10 Minuten in dem Wasser kochen lassen. Die Garzeit hängt von der Frische der Maronen ab. Je frischer die Kastanien sind, desto schneller sind sie gar.
  4. Nun die Esskastanien in ein Sieb abschütten und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.
  5. Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit: Die Maronen, die Sie einfrieren möchten, müssen geschält werden. Dazu benutzen Sie wieder ein Gemüsemesser mit einer möglichst kleinen Schneide, damit Sie unter die aufgesprungene Schale kommen.
  6. Entfernen Sie nicht nur die äußere Schale der Kastanien, sondern auch das dünne braune Häutchen darunter. 
  7. Um renitente Hautreste zu entfernen, können Sie die Maronen portionsweise in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, mit einem Deckel gut verschließen und die Kastanien kräftig durchschütteln. Das Wasser dann abgießen. 
  8. Zuletzt die vorbereiteten Kastanien portionsweise in Plastiktüten oder Gefrierbehälter füllen, diese gut verschließen und einfrieren. Durch das Einfrieren wird die Konsistenz der Maronen jedoch etwas weicher, wodurch sie sich hervorragend zum Füllen z.B. von Gans oder Pute eignen.
  9. Wenn Sie den Röstgeschmack besonders lieben, können Sie die Esskastanien natürlich auch auf dem Backblech garen und dann schälen. Diese Arbeit ist allerdings mühseliger.
  10. Eine Alternative zum Kochen ist das Garen der Maronen in der Mikrowelle.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos