Alle Kategorien
Suche

Marmorpflege - so geht's richtig

Marmorpflege - so geht's richtig1:22
Video von Bianca Koring1:22

Marmor ist ein pflegeleichtes und sehr unempfindliches Material. Deshalb ist es nicht nur als Fensterbank zu bewundern, man findet es auch als Bodenbelag oder in Badezimmern verarbeitet. Die Marmorpflege ist auch gar nicht so aufwendig, wie viele denken.

Was Sie benötigen:

  • Mikrofasertuch
  • Schwamm
  • Wasser und Allzweckreiniger
  • wachshaltige Pflegemittel
  • Babyöl
  • Imprägnierung
  • spezielle Pflegemittel vom Fachmann
  • Wischer
  • Fußmatte

Da Marmor ein sehr pflegeleichtes Steinmaterial ist, brauchen Sie gar keine schweren Geschütze auffahren, damit Ihr Marmor sauber und glänzend bleibt.

Die richtige Marmorpflege

  • Marmor ist leicht zu reinigen und zu pflegen. Es reicht ein Mikrofasertuch (Putzlappen), etwas Wasser und Allzweckreiniger. Gegen hartnäckige Verunreinigungen können Sie auch mit einem Schwamm arbeiten.
  • Damit Marmor schön glänzt und nicht stumpf aussieht, können Sie auch Pflegemittel mit Wachs benutzen. Gehen Sie damit aber sparsam um.
  • Für die kleine Marmorpflege zwischendurch, kann auch etwas Babyöl benutzt werden. Reiben Sie dies mit einem Lappen ein und Ihr Marmor glänzt wieder. Auch Baby-Öl-Tücher erfüllen den gleichen Zweck.
  • Ein Fachmann für Marmor empfiehlt in vielen Fällen eine Imprägnierung. Dies ist für einen Marmorboden oder ein Badezimmer mit Marmor eine gute Sache. Eine Imprägnierung schützt vor Wasser-, Fett- und Kalkflecken.
  • Sie können zur Marmorpflege natürlich auch spezielle Pflegemittel aus dem Fachhandel benutzen. Allerdings sollten Sie sich hier genau beraten lassen. Es gibt viele verschiedene Marmorarten, die individuell gepflegt werden müssen.
  • Haben Sie bereits einen polierten Marmorboden, sollten Sie Schmutz und Dreck sofort mit einem weichen Lappen oder Wischer aufnehmen. Steinchen unter den Schuhen oder den Pfoten eines Tieres können unschöne Kratzer in Ihrem Marmorboden verursachen. Legen Sie sich auf jeden Fall eine Fußmatte vor Ihre Haustür.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos