Alle Kategorien
Suche

Marmorkuchen ohne Backpulver - ein Rezept

Wenn Sie beim Backen auf Backpulver verzichten möchten, aber dennoch einen leckeren Marmorkuchen machen wollen, dann ist dieses Rezept für einen Rührkuchen ohne Backpulver vielleicht genau das Richtige.

Marmorkuchen gelingt auch ohne Backpulver.
Marmorkuchen gelingt auch ohne Backpulver.

Zutaten:

  • 200 g Süßrahmbutter (z. B. von Landliebe)
  • 180 g Zucker
  • 6 Eier
  • 300 g Mehl
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Kakao
  • Außerdem:
  • 1 Springform, 22 cm
  • etwas Fett

Möchte man einen Marmorkuchen ohne Backpulver backen, ist es wichtig, dass die Menge von Eiern und Fett im Verhältnis zum Mehl vergleichsweise hoch ist. So übernehmen Eier und Fett den Backtrieb und der Kuchen wird auch ohne Backpulver schön locker und saftig. 

Marmorkuchen gelingt auch ohne Backpulver

  1. Trennen Sie zuerst die Eier. Das Eigelb wird zusammen mit der Süßrahmbutter und dem Zucker schön schaumig gerührt, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Das Eiweiß müssen Sie in einem fettfreien Rührgerät zu steifem Schnee schlagen.
  3. Rühren Sie nun löffelweise das Mehl und die Milch unter. Rührteig allgemein sollte nach der Mehlzugabe nur so lange gerührt werden, bis das Mehl vollständig verrührt ist. Er wird sonst zu zäh (überrührt). 
  4. Zum Schluss wird der feste Eischnee vorsichtig untergehoben.
  5. Wenn Sie einen Marmorkuchen backen möchten, benötigen Sie am besten ein einfaches, …

  6. Fetten Sie eine kleine Springform leicht aus und füllen Sie etwas mehr als die Hälfte des Teigs in hinein.

Rührkuchen fertigstellen - letzte Schritte

  1. Geben Sie nun den Kakao und eventuell einen weiteren EL Milch zum restlichen Teig und verrühren Sie das Ganze noch einmal kurz, aber gründlich.
  2. Den Schokoladenteig nun auf den hellen Teig in die Form füllen und mit einer Gabel spiralförmig ineinander ziehen. So entsteht das schöne Muster des Marmorkuchens.
  3. Im vorgeheizten Backofen wird der Marmorkuchen ohne Backpulver jetzt bei 180 °C etwa 45-60 Minuten gebacken. Die genaue Backzeit ist hier abhängig von Ihrem Herd. Machen Sie nach 45 Minuten die erste Stäbchenprobe und holen Sie den Kuchen aus dem Ofen, wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt.
  4. Abschließend lassen Sie den fertigen Marmorkuchen auf einem Kuchengitter erkalten und bestäuben ihn vor dem Servieren mit etwas Puderzucker.

Guten Appetit!

Teilen: