Alle ThemenSuche
powered by

Marmelade selbst gemacht - so gelingt Orangenmarmelade

Möchten Sie sich zum Frühstück mit selbst gemachter Orangenmarmelade verköstigen, dann können Sie diese auch selbst zubereiten. Nur wenige Zutaten sind dafür erforderlich.

Weiterlesen

Selbst gemachte Orangenmarmelade ist einfach köstlich.
Selbst gemachte Orangenmarmelade ist einfach köstlich.

Was Sie benötigen:

  • 500 g Filets von ungespritzten Orangen (7 Orangen)
  • 500 ml frischen Orangensaft
  • 1 Paket Gelierzucker (beispielsweise von Dr. Oetker)
  • Einmachgläser
  • Topf
  • Schüssel

Selbst gemachte Orangenmarmelade ist schnell zubereitet. Im Handumdrehen haben Sie Ihren Frühstücksaufstrich schließlich hergestellt, von welchem Sie genau wissen, was darin enthalten ist.

Orangenmarmelade - so schnell geht die Zubereitung

Zunächst benötigen Sie etwa 7 ungespritzte Orangen für die selbst gemachte Orangenmarmelade. Suchen Sie am besten einen Bio-Händler auf und erwerben Sie dort die Orangen.

  1. Im nächsten Schritt befreien Sie die etwa 7 Orangen von ihrer Schale und filetieren sie. Auch die weiße Haut und die weißen Fäden sollten beseitigt werden, da diese für einen bitteren Geschmack sorgen können, welcher sich weniger gut bei selbst gemachter Orangenmarmelade macht. Der Saft, welcher beim Filettieren entsteht, sollte aufgefangen werden, weil er noch benötigt wird. Filettieren Sie daher am besten in einer Schüssel.
  2. Wiegen Sie nun ca. ein halbes Kilo der Fruchtfleisch-Filets ab und füllen Sie den Orangensaft hinzu. Auch dieser sollte von einem Biohändler stammen. Für die selbst gemachte Orangenmarmelade können Sie entweder auf ein Bio-Orangensaft-Fertigprodukt zurückgreifen oder aber den Saft (500 ml) selbst auspressen.
  3. Füllen Sie nun alles zusammen in einen Kochtopf und geben Sie ebenfalls den Gelierzucker hinzu, welcher für die selbst gemachte Orangenmarmelade benötigt wird. Anschließend bringen Sie alles zum Kochen und rühren ausgiebig um. Nach ca. 3 Minuten (sprudelndem Kochen) füllen Sie die heiße Orangenmarmelade, welche Sie selbst machen wollten, bis zum Rand in Einmachgläser und verschrauben diese direkt danach gut, damit keine Luft eindringt.
  4. Drehen Sie die Gläser danach nach der Befüllung mit der selbst gemachten Orangenmarmelade für etwa 5 Minuten auf den Kopf und richten Sie sie dann wieder auf. Damit sich die Orangenfilets komplett in den Gläsern verteilen, sollten Sie die Einmachgläser mehrfach wenden und auf dem Kopf stehen lassen, während sie abkühlen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Weiße Johannisbeere - Rezept für Marmelade
Dana Kaule
Essen

Weiße Johannisbeere - Rezept für Marmelade

Wohin mit frisch gepflückten Früchten aus dem Garten? Die erste Wahl fällt meist auf die Marmelade. So lässt sich so manches Früchtchen relativ lang haltbar machen, wie zum …

Sirup selber machen - so geht's mit Himbeeren
Jessica Krämer
Essen

Sirup selber machen - so geht's mit Himbeeren

Sie müssen Sirup nicht unbedingt im Supermarkt kaufen, Sie können ihn auch selber machen. Der selbst gemachte schmeckt immer besser als industriell hergestellter Sirup.

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche
Essen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Zwetschgen einkochen
Myriam Perschke
Essen

Anleitung - Zwetschgen einkochen

Wenn man das ganze Jahr über etwas von seinem Zwetschgenbaum haben möchte oder einfach Zwetschgen sehr gerne isst und zwar zu jeder Jahreszeit, dann sollte man unbedingt …

Apfelmarmelade selber machen - so gelingt's
Bianca Koring
Essen

Apfelmarmelade selber machen - so gelingt's

Sind Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Brotaufstrich? Wie wäre dann mal, wenn Sie eine leckere Apfelmarmelade selber machen? Dieses gelingt garantiert und kann zum …

Es gibt schöne Rezepte für das Einkochen von Weintraubenmarmelade.
Daniela Kitzhofer
Freizeit

Weintraubenmarmelade - ein Rezept

Weintrauben sind verführerisch und süß, außerdem sehr vitaminreich und gesund. Aus Weintrauben lässt sich auch wunderbar Marmelade selber machen. In der Anleitung finden Sie …

Marmelade aus Schlehen ist gesund.
Frauke Rüffel
Essen

Schlehe - zwei Rezepte für Marmeladen

Die kugelig dunkelblauen Früchte der Schlehe gehören nicht unbedingt zu den beliebtesten Steinfrüchten, aber sie sind sehr gesund und werden deshalb von vielen Menschen bewusst …

Heidelbeermarmelade - so machen Sie sie selbst
Roswitha Gladel
Essen

Heidelbeermarmelade - so machen Sie sie selbst

Heidelbeermarmelade muss nicht ausschließlich aus Heidelbeeren bestehen, da diese Früchte ein sehr starkes Aroma haben und teuer sind. Es bietet sich an, die …

Löwenzahn - Rezepte für Gelee und Marmelade
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Löwenzahn - Rezepte für Gelee und Marmelade

Löwenzahn ist einer der ersten Frühlingsblüher - man findet ihn auf vielen Wiesen üppig vor. Aus den gelben Blütenblättern lassen sich nach den folgenden Rezepten Gelee und …

Aus Ebereschenbeeren können Sie eine leckere Marmelade herstellen.
Adriana Behr
Essen

Eberesche: eine Marmelade - Rezept

Die Eberesche ist im Allgemeinen besser bekannt als Vogelbeere. Die am Baum wunderbar gelb-orange bis rot leuchtenden Beeren sind nicht nur eine Delikatesse für Vögel - aus den …

Holundergelee wird durch Zugabe diverser Früchte noch fruchtiger.
Niclas Ziegel
Essen

Holundergelee - ein Rezept mit Nektarinen

Ein fruchtiges Holundergelee schmeckt selbst gemacht noch viel besser. Probieren Sie dieses Rezept für ein Gelee mit Nektarinen und weiteren Fruchtsorten einmal aus.

Schon gesehen?

Hagebuttenmarmelade selber machen - Rezept
Maria Braig
Essen

Hagebuttenmarmelade selber machen - Rezept

Hagebuttenmarmelade oder Hägemark herzustellen kostet etwas Zeit, vor allem wenn Sie die Hagebutten selbst sammeln. Wenn Sie aber dann den ganzen Winter über den Erfolg Ihrer …

Zwetschgenmarmelade ohne Gelierzucker selber machen
Nora D. Augustin
Essen

Zwetschgenmarmelade ohne Gelierzucker selber machen

Die echte Zwetschge wird auch Zwetsche oder Zwetschke genannt. Von den Pflaumen unterscheidet sie sich insbesondere durch ihre Form: Zwetschgen sind länglich und blauviolett. …

Ingwer-Marmelade selber machen
Sarah Müller
Essen

Ingwer-Marmelade selber machen

Ingwer-Marmelade ist vor allen Dingen in Großbritannien sehr beliebt. Obwohl Ingwer in Deutschland immer noch als ziemlich exotisch angesehen wird, lässt sich eine leckere …

Das könnte sie auch interessieren

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Shrimps-Salat ist eine ausgezeichnete Vorspeise.
Roswitha Gladel
Essen

Shrimps-Salat - zwei Rezepte

Suchen Sie eine ungewöhnliche Vorspeise? Shrimps-Salate eignen sich perfekt zu diesem Zweck. Die etwa zehn Zentimeter große Garnelenart ist geschmacklich wie optisch ein Highlight.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Red Snapper kann in der Pfanne mit frischer Zitrone zubereitet werden.
Myriam Perschke
Essen

Red Snapper - Zubereitung

Der Red Snapper ist gerade in den USA ein beliebter Speisefisch und kann lecker zubereitet werden, leider ist er inzwischen stark überfischt.