Alle Kategorien
Suche

Marinierte Paprika - Rezept für eine leckere Vorspeise

Machen Sie Antipasti doch einfach mal selber. Zum Beispiel marinierte Paprika. Hier finden Sie ein Rezept für diese leckere Vorspeise.

So gelingen marinierte Paprika.
So gelingen marinierte Paprika.

Zutaten:

  • 1 kg Paprika: rot, grün, gelb
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Bund Thymian
  • 20 cl Aceto Balsamico
  • 80 cl Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Marinierte Paprika einfach selber gemacht

"Antipasti" ist eine Bezeichnung für eine Vorspeise. Der Name stammt aus dem Italienischen. Es handelt sich um kleine Speisen, die vor dem Hauptgericht gereicht werden. Mittlerweise gibt es zahlreiche Antipasti. Diese sind oft sehr beliebt und werden gerne verspeist. Oft gibt es sie im Supermarkt oder im Feinkostgeschäft zu kaufen. Allerdings sind sie meist relativ teuer. Ein Grund, die Antipasti einmal selber zuzubereiten. Vorspeisen lassen sich schnell und einfach selber machen mit dem richtigen Rezept. Hier finden Sie einen Vorschlag für eine Vorspeise - marinierte Paprika. Die marinierten Paprika benötigen allerdings zwei bis drei Tage, bis sie fertig mariniert sind.  Dies nur als Hinweis vorab, wenn Sie überlegen, dieses Rezept nachzukochen.

  1. Die Paprika zunächst waschen und von den Kernen und den weißen Stückchen befreien.
  2. Nun den Backofen auf 200° C vorheizen und die Paprika schließlich in den Ofen schieben.
  3. So lange anrösten, bis die Haut der Paprika leichte Blasen aufweist. Danach aus dem Ofen nehmen.
  4. Lassen Sie die Paprika nun abkühlen, legen Sie diese in eine Schale oder auf eine Platte. Entfernen Sie die Haut der Paprika.
  5. Schneiden Sie die Paprika zur weiteren Verwendung in grobe Stücke.
  6. Den Knoblauch in kleinen Stücke schneiden. Anschließend mit Essig, Öl und den Thymianblättern verrühren.
  7. Das Ganze danach mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Marinade über die Paprika verteilen.
  9. Die Paprika in den Kühlschrank stellen und das Ganze dann ziehen lassen, damit die Paprika die Marinade aufnehmen können.
  10. Das Ganze muss nun zwei bis drei Tage marinieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Zubereiten!

Teilen: