Alle Kategorien
Suche

Marine-Frisur - achten Sie auf den exakten Schnitt

Schiff ahoi! Bei den amerikanischen Marines gelten strenge Frisurenvorschriften. Wenn Sie einen solchen Schnitt tragen möchten, hier einige Hinweise dazu.

Kurz und gut - die Marine-Frisur.
Kurz und gut - die Marine-Frisur. © Jerzy Sawluk / Pixelio

Marine-Frisuren - am besten vom Friseur

  • Beim Frisuren-Styling im Stil der amerikanischen Marines gilt es für Sie, auf die exakte Ausführung zu achten, denn er muss absolut akkurat wirken.
  • Für die Marine-Frisur wenden Sie sich am besten an den Friseur Ihres Vertrauens. Der Fachmann hat die Erfahrung im Umgang mit exakten Schnitten.
  • Mit ihm können Sie auch besprechen, ob Ihr Haar und Ihre Kopfform sich für diese, doch recht extreme Frisur, eignet.
  • Beachten Sie vor allen Dingen, dass sich die Frisur nach oben hin verjüngt, sodass die Kinnpartie betont wird.

Exakter Schnitt für die Marine-Frisur

  • Die Seiten und der Nacken sind bei der Marine-Frisur extrem kurz gehalten. Die Haare liegen eng am Kopf an.
  • Der Oberkopf darf dagegen etwas länger bleiben. Sie können den Oberkopf mit oder ohne Scheitel tragen. Glatt nach hinten gekämmt, oder auch als sogenannte "Bürste". (Dabei werden die Haare am Oberkopf so kurz geschnitten, dass sie senkrecht nach oben stehen.) Auf einen Pony, ins Gesicht getragen, müssen Sie auf jeden Fall verzichten.
  • Oft verwendet der Friseur für die Ausarbeitung der Marine-Frisur auch den Rasierer. Wenn Sie es ganz extrem mögen, können Sie sich den Nacken und die Seiten Ihrer Marine-Frisur auch glattrasieren lassen.
  • Wenn Sie den Marine-Schnitt mit Koteletten tragen möchten, achten Sie darauf, dass diese nicht länger als bis zur Mitte des Ohres reichen.
  • Insgesamt sollte Ihr Haaransatz den Kragen nicht berühren. 

Noch ein Hinweis: Die Marine-Frisur bedarf eines regelmäßigen Nachschnittes. Für die akkurate Wirkung sollten Sie alle drei Wochen einen Friseurtermin einplanen. Gefärbte Haare, wie zum Beispiel Strähnchen sind bei der Marine-Frisur verpönt. Erlaubt ist allerdings ein wenig Gel.

Teilen: