Alle Kategorien
Suche

Mann in Frau verwandeln - so geht's mit Fotobearbeitung

Die Fotobearbeitung ist eine Tätigkeit beziehungsweise ein Hobby, das immer beliebter wird. Vielen reicht es nicht mehr, nur allein Aufnahmen mit dem Handy oder der Digitalkamera zu machen. Sie möchten Fotos bearbeiten und verändern. Mit den richtigen Programmen geht dies auch leicht von der Hand und so lässt sich beispielsweise auch ein Mann in eine Frau verwandeln.

Der Radierer macht Bereiche transparent.
Der Radierer macht Bereiche transparent. © andreas_stix / Pixelio

Verwandeln von Bildelementen

Prinzipiell kann gesagt werden, dass durch Fotoretusche und Bildbearbeitung beinahe jede Manipulation an Grafiken und Fotos möglich ist. Da durch die digitale Fotografie die Aufnahmen als Bilddateien vorliegen, können diese natürlich in entsprechenden Programmen geöffnet und dort ausgiebig bearbeitet werden.

  • Wollen Sie nun einen Mann in eine Frau verwandeln, ist dies über zwei Wege möglich. Sie benötigen natürlich ein qualitativ gutes Bild des Mannes. Wenn es ausschließlich um das Gesicht geht, können Sie mit einem Grafikprogramm und den entsprechenden Werkzeugen nun beginnen, dieses zu verändern.
  • Benutzen Sie dazu einfach das Pinsel- oder Zeichenwerkzeug und eine entsprechende Farbwahl, um zum Beispiel die Lippen voller zu machen, die Augen zu schminken, die Wangen zu röten etc. Im Zusammenspiel mit den Transparenzwerkzeugen erzielen Sie hier eine erstaunliche weibliche Veränderung.
  • Realistischer und echter sieht es natürlich aus, wenn Sie den Mann in eine Frau verwandeln, indem Sie sein Gesicht ausschneiden und in ein Frauenbild wieder einfügen. Hier ist dann wichtig, dass erstens die Frau körperlich proportional gut als solche zu erkennen ist, und, dass beide Fotos möglichst mit der gleichen Gesichtshaltung aufgenommen sind.

Dem Mann den Köper der Frau geben

  1. Als Grafikprogramm benutzen Sie bitte GIMP, das Sie kostenlos nutzen und aus dem Internet downloaden können. Starten Sie die Software und laden Sie über die Menüs "Datei" und "Öffnen" das Bild der Frau in den Arbeitsbereich. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Bild des Mannes. Sie sehen nun zwei Arbeitsbereiche.
  2. Holen Sie jenen mit dem Foto des Mannes in den Vordergrund und benutzen Sie das Lassowerkzeug, indem Sie es anklicken. Mit einzelnen Klicks der linken Maustaste entlang der Gesichtsgrenzen markieren Sie es nun, bis eine geschlossene gestrichelte Markierung zu sehen ist.
  3. Drücken Sie zum Kopieren dieses Bereiches die Tastenkombination "Strg" und "C". Wechseln Sie zum Bild der Frau und benutzen die Tastenkombination "Strg" und "V", um das Gesicht des Mannes einzufügen.
  4. Mit den Werkzeugen zum Verschieben und zum Skalieren, setzen Sie das Männergesicht jetzt genau an die passende Stelle über das der Frau und ändern eventuell, noch die Größe, sodass es perfekt in das Bild integriert ist.

Um die Verwandlung noch perfekter zu machen, benutzen Sie abschließend noch das Werkzeug "Weichzeichnen" zum Verschmelzen der Ränder mit dem Hintergrund sowie das Radiererwerkzeug, um freie Hautbereiche des eingefügten Männergesichts transparenter zu machen, sodass die Gesichtszüge der Frau durchscheinen.

Teilen: