Alle Kategorien
Suche

Maniküre-Sets - so können Sie eine Tasche dafür basteln

Sie mögen keine Löcher in Ihrem Lieblingstaschentuch? Wenn Sie Maniküre-Sets mit sich herumtragen, sollten diese gut geschützt sein, nicht nur, um Schere und Co. vor Schaden zu bewahren, sondern vor allem, um den Inhalt Ihrer Handtasche zu schonen.

So sollte Ihr Maniküre-Set nicht in Ihrer Handtasche herumfliegen.
So sollte Ihr Maniküre-Set nicht in Ihrer Handtasche herumfliegen.

Was Sie benötigen:

  • stylischer Stoff
  • Futterstoff
  • Gummiband
  • Nähmaschine

So nähen Sie eine Tasche für ein Maniküre-Set

Um Täschchen für Maniküre-Sets zu nähen, brauchen Sie nur wenig Stoff. Sie können dazu tatsächlich Stoffreste verwenden. Manchmal werden in Stoffläden auch Stoffreste verkauft, die dann günstiger sind als Meterware.

  1. Legen Sie Ihre Maniküre-Utensilien mit etwas Abstand nebeneinander auf einen Tisch. Messen Sie nun, wie hoch der längste Gegenstand ist und wie breit die Utensilien nebeneinander liegen.
  2. Schneiden Sie nun aus dem schönen Außenstoff und dem schlichten Innenstoff (oder was immer Ihnen gefällt, siehe unten) zwei Rechtecke aus. Diese sollten etwas breiter sein, als Ihre Utensilien nebeneinander Platz brauchen, und dreimal so lang wie der längste Gegenstand. Denken Sie an die Nahtzugaben.
  3. Nähen Sie die beiden Rechtecke rechts auf rechts zusammen. Lassen Sie dabei eine schmale Seite offen.
  4. Wenden Sie das Ganze. Klappen Sie an der offenen Seite die Nahtzugaben nach innen und nähen Sie knapp an der Außenkante entlang. Nun ist das Stück an allen vier Seiten geschlossen.
  5. Ein Haargummi selber zu nähen, geht sehr einfach. Man benötigt lediglich ein Stück …

  6. Bügeln Sie das Stück.
  7. Legen Sie das längste Maniküre-Utensil auf das Rechteck und schlagen Sie dieses nun so ein, dass das Utensil von unten vollständig bedeckt ist. Nach oben hin bleibt die spätere Decklasche stehen. Markieren Sie mit Schneiderkreide, wo das Täschchen gefaltet werden muss.
  8. Nun nähen Sie zwei Reihen Gummiband auf die innere Rückseite der Tasche. Mit weiteren Stichen trennen Sie das Gummiband nun in kleine Schlaufen, entsprechend der Anzahl und Breite Ihrer Utensilien.
  9. Nähen Sie aus dem gleichen Gummiband eine Schlaufe, die einmal um das Täschchen passt.
  10. Nun stecken Sie Ihre Utensilien in die Gummibandschlaufen, schlagen das untere Ende über dieselben und den Deckel darüber. Schließen Sie das Täschchen mit dem Gummiband.

So geben Sie dem Täschchen eine persönliche Note

Maniküre-Sets sind persönliche Gegenstände und verdienen ein passendes Täschchen.

  • Suchen Sie für das Maniküre-Set-Täschchen einen besonders schönen und stabilen Stoff. Passend sind unter anderem barocke Muster, Blumenstoffe, Retrostoffe oder Ähnliches.
  • Sie können das Täschchen auch von außen mit Spitze oder Aufnähern verzieren.
  • Auch kleine Anhänger an dem Täschchen sind denkbar, ähnlich den Anhängern von Handyschmuck.
Teilen: