Alle Kategorien
Suche

Manhattan Fluo Nagellack richtig auftragen - so geht's

Nägel, die im Schwarzlicht leuchten, sind auf Partys ein toller Blickfang. Doch was gibt es beim Auftragen des speziellen Manhattan Fluo Nagellacks zu beachten?

Rot bei Tag, leuchtend im Nachtclub - mit Manhattan Fluo Nagellack geht das.
Rot bei Tag, leuchtend im Nachtclub - mit Manhattan Fluo Nagellack geht das.

Was Sie benötigen:

  • Fluo Nagellack
  • Farbloser Unterlack
  • Nagellackentferner

Manhattan Fluo Nagellack und Halloween

  • Der Manhattan Fluo Nagellack wirkt bei Tageslicht wie ein ganz normaler Lack. Erhältlich in verschiedenen Farben, lässt er erst unter Schwarzlichtquellen sein Geheimnis erkennen: Er leuchtet. Damit gehört er zu den sogenannten UV-Lacken und Kosmetika.
  • Neben diesem speziellen Fluo Nagellack gibt es auch Lacke, die eher unbeabsichtigt unter Schwarzlicht leuchten. Nagellack, der klar und farblos erscheint, die Nägel aber optisch aufhellen soll, gehört dazu. Ebenso Gelnägel.
  • Auch einige Halloween-Lacke und Make-up-Varianten werden auf Partys zum hell strahlenden Blickfang.
  • Auch ohne Schwarzlicht kommen nachtleuchtende Glitterpuder aus, die sich im Sonnenlicht aufladen und die gespeicherte Energie im Dunkeln als farbiges Leuchten wieder abgeben.

UV-Lacke korrekt auftragen - so geht's

  1. Bereiten Sie Ihre Nägel wie gewohnt vor dem Auftragen des Manhattan Fluo Nagellacks vor.
  2. Reinigen Sie Ihre Nägel, sodass sich keine Lackrückstände, Hautfette, Staub oder Öl darauf befindet - nur so kann der Lack gleichmäßig und richtig halten und splittert nicht bereits nach kürzester Zeit wieder ab. Um sicherzustellen, dass die Nägel frei von derlei Rückständen sind, sollten Sie sie mit Nagellackentferner abreiben.
  3. Lackieren Sie Ihre Fingernägel zuerst mit einem farblosen, schützenden Unterlack. Achten Sie darauf, keinen weißenden oder aufhellenden Lack für diesen Zweck zu verwenden, da dieser den Leuchteffekt des Manhattan Fluo Nagellacks negativ beeinträchtigen könnte.
  4. Lassen Sie die erste Schicht trocknen.
  5. Tragen Sie nun den leuchtenden Lack gleichmäßig auf. Bringen Sie zunächst eine Schicht auf, lassen Sie diese trocknen und bringen Sie eine zweite Schicht auf. Durch den doppelten Farbauftrag werden Ihre Nägel auch im Schwarzlicht gleichmäßig lackiert wirken.
  6. Verzichten Sie auf Überlacke, die ebenfalls einen beabsichtigten oder unbeabsichtigten Leuchteffekt aufweisen.
Teilen: