Alle Kategorien
Suche

Mangold aufwärmen - darauf sollten Sie achten

Mangold aufwärmen - darauf sollten Sie achten1:14
Video von Erkki Meyer1:14

Mangold oder auch Krautstiel ist eine spinartähnliche Gemüsepflanze. Wie bei anderen nitratreichen Gemüsen sollte man beim nochmaligen Aufwärmen des Mangolds einige Dinge beachten.

Mangold ein nitratreiches Gemüse

  • Mangold gehört zu den nitratreichen Gemüsen, was zunächst jedoch nicht heißt, dass man den Verzehr von Mangold meiden sollte. Lediglich beim Aufwärmen von Mangold sollten einige Dinge beachtet werden.
  • Nitrat ist Bestandteil aller Lebewesen sowie der Erdkruste und ist ein wichtiger Nährstoff für Pflanzen.
  • Nitrat selbst ist kein gesundheitsgefährdender Stoff, sondern vielmehr das Nitrit, das daraus gebildet werden kann.
  • Durch Warmhalten und Aufwärmen nitratreicher Gemüse kommt es relativ schnell zu einer vermehrten Bildung Nitrit bildender Bakterien und somit zur Bildung von Nitrit.

Mangold richtig aufwärmen

Mit den folgenden Empfehlungen können Sie die Vorzüge von Mangold genießen und Mangold aufwärmen.

  1. Generell empfiehlt es sich beim Mangold Stiele, dicke Blattrippen sowie Strunk zu entfernen, da diese Stellen am meisten Nitrat enthalten.
  2. Verwenden Sie außerdem das Kochwasser von Mangold nicht weiter, sondern schütten Sie es weg.
  3. Halten Sie Mangold nach dem Zubereiten nicht warm, sondern lassen Sie ihn relativ schnell abkühlen und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf.
  4. Das nitratreiche Gemüse sollte trotz Aufbewahrung im Kühlschrank nicht länger als eine Nacht aufbewahrt werden.
  5. Wenn Sie den Mangold wieder aufwärmen ist zu beachten, diesen sofort nach dem Herausnehmen aus dem Kühlschrank auf mindestens 70 °C zu erwärmen und unmittelbar zu verzehren.
  6. Sollten Sie den Mangold eingefroren haben, so ist es ebenfalls wichtig, diesen nach dem Auftauen möglichst schnell zu verarbeiten.

Kochen Sie von dem Gemüse also nicht zu viel auf Vorrat, sondern frieren Sie es ein oder bereiten Sie es lieber frisch zu.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos