Alle Kategorien
Suche

Mandelöl für Augenbrauen - so wenden Sie es richtig an

Wer möchte nicht schöne Augen und Augenbrauen haben. Nicht nur viele Frauen, sondern auch einige Männer kümmern sich intensiv um ihre Schönheit. Probieren Sie doch einmal Mandelöl für die Augenbrauen aus.

Schöne Augenbrauen mit Mandelöl
Schöne Augenbrauen mit Mandelöl

Was Sie benötigen:

  • Kosmetikerin
  • Hautarzt
  • Wimpernbürste
  • Baumwolltuch

Das Mandelöl und seine Inhaltsstoffe

Das süße Mandelöl wird besonders in der Kosmetik sehr geschätzt. Es kann als Zusatzstoff oder als Basisstoff verwendet werden. Auch für die Augenbrauen.

  • Das duftende Mandelöl kann in der Kosmetik auch die Seele massieren, wenn es auf dem Gesicht aufgetragen und einmassiert wird.
  • Experten sprechen von einem Allroundkosmetikum. Man kann es innerlich und auch äußerlich anwenden.
  • Die Inhaltsstoffe sind erstaunlich: Enthalten sind beispielsweise Folsäure, Vitamine E, B1, B2 und B6, Biotin. Hinzu kommen noch Eisen, Zink, Kupfer, ein bisschen Jod, Magnesium, Calcium, Phosphor und Schwefel.
  • Aus der Nuss beziehungsweise dem Samen wird das Mandelöl gewonnen. Dies geschieht durch Kaltpressung. Es ist geschmack- und geruchslos.
  • Die ungesättigten Fettsäuren sind hoch. Dazu zählt auch die Linolsäure. Diese Säure macht die Verhornungsvorgänge der Haut gegen Infektionen widerstandsfähiger.
  • Das Mandelöl kann nicht nur im Bereich der Augenbrauen angewandt werden, sondern auch bei Sonnenbrand oder bei der lästigen Orangenhaut.

So wenden Sie es für Ihre Augenbrauen an

Die Augen sind der Spiegel der Seele. Deshalb ist es wichtig, den Augen etwas Gutes zu tun und natürlich auch den Augenbrauen.

  • Von je her werden schon verschiedene Öle für die Pflege der Wimpern und Augenbrauen verwendet.
  • Um das süße Mandelöl für die Brauen zu verwenden, benötigen Sie eine Wimpernbürste.
  • Entfernen Sie vorher das Make-up von Ihrem Gesicht. Nehmen Sie nun die Wimpernbürste und bürsten die Augenbrauen erst gegen den Strich (mehrmals). Danach bürsten Sie sie in Form.
  • Entfernen Sie danach das Öl mit einem Baumwolltuch. Legen Sie es auf die Augen und drücken Sie sehr vorsichtig mit den Fingerspitzen darauf. Reiben Sie nicht. Pflegen Sie die Brauen circa vier Mal die Woche mit dem Öl.
  • Sie sollen so nicht nur längere Augenbrauen bekommen, sondern auch weiche und glänzende.
Teilen: