Alle ThemenSuche
powered by

Malware aus PC entfernen - so gehen Sie vor

Die Liste der Software, die entwickelt wurde, um fremde Computer zu manipulieren, wird beständig länger. Nicht alle Schutzprogramme können alle diese Schädlinge daran hindern, sich unbemerkt auf Ihrem PC einzunisten. Ist es aber geschehen, sollten Sie schnellstens versuchen, die Malware wieder aus dem PC zu entfernen.

Weiterlesen

Bei Malware heißt es: Ruhe bewahren.
Bei Malware heißt es: Ruhe bewahren. © Gerd Altmann_AllSilhouettes.com / Pixelio

Was Malware ist und wie sie arbeitet

Der Begriff "Malware" ist eine moderne Wortschöpfung und setzt sich aus dem englischen Wort für bösartig "malicious" und "Software" zusammen. Malware wird von hoch qualifizierten Programmierern entwickelt, um sich unbemerkt in die Computer anderer Nutzer einzuschleichen und dort Daten auszuspionieren oder den PC für eigene, illegale Zwecke zu mißbrauchen. 

  • Ein solches Schadprogramm gelangt auf unterschiedlichen Wegen auf Ihren Rechner, vielfach über dubiose Webseiten. Dabei ist Malware ein Dachbegriff für unterschiedliche Typen von Schädlingen. Es kann ein Virus sein, ein Trojaner, ein Wurm oder ähnliches.
  • Sollte sich Ihr Computer plötzlich und aus unerklärlichen Gründen seltsam verhalten, verschiedene Funktionen verweigern, extrem langsam arbeiten und können Sie wichtige Daten nicht erreichen usw., dann müssen Sie damit rechnen, dass der PC infiziert ist.
  • Die Schadsoftware ist meist so programmiert, dass man sie mit den Bordmitteln eines Betriebsprogramms nicht entfernen kann. Sie tritt anonym auf und läuft unbemerkt im Hintergrund. Wenn die Creation ganz neu ist, haben sich die Hersteller der Schutzprogramme möglicherweise noch nicht darauf eingestellt und es gibt noch kein Gegenmittel.

So entfernen Sie den Schädling aus Ihrem PC

  1. Um Spionage vorzubeugen, sollten Sie den PC vorerst vom Internet trennen. Als Nächstes versuchen Sie, mit dem eigenen Virenscanner Ihr System zu prüfen. Findet dieser keinen Fehler, ist er möglicherweise nicht up to date oder er kennt die schädliche Software nicht.
  2. Dann aktivieren Sie, wenn möglich, die Internetverbindung wieder und laden Sie sich ein erprobtes Anti-Malware-Programm herunter. Achten Sie darauf, dass es frisch aktualisiert ist, und lassen Sie den PC durchchecken. Auch Microsoft bietet ein Malware-Entfernungstool zum Entfernen bösartiger Software an. Nach dem Entfernen der Schadsoftware sollte Ihr Rechner wieder normal arbeiten, wenn er neu gestartet wurde.
  3. Gibt es weiterhin Probleme, hilft ein Erfahrungsaustausch in einem einschlägigen Forum oft weiter. Probieren Sie auch die Reparatur von Windows im abgesicherten Modus aus. Die Funktion "Systemwiederherstellung" wird von der Malware meist blockiert.
  4. Wer ganz sicher gehen will, dass keine schädlichen Reste der Malware auf dem Rechner verblieben sind, muss eine Neuinstallation ins Auge fassen. Das ist bei besonders sensiblen Daten immer die beste Lösung.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Search Conduit entfernen bei Chrome - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Search Conduit entfernen bei Chrome - so geht's

"Search Conduit" ist eine Toolbar, die für mehrere Webbrowser wie zum Beispiel Mozilla Firefox oder Google Chrome verfügbar ist. Das Entfernen der Toolbar kann teilweise etwas …

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller
Computer

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

Ähnliche Artikel

Der Bios-Virus kann meist einfach entfernt werden.
Jennifer Feichtner
Computer

Bios-Virus entfernen

Der Bios-Virus, ist ein gefährlicher Feind, der Ihren PC im Handumdrehen zerstören kann. Daher ist es wichtig, diesen schnell zu beseitigen. Beim Entfernen gilt es jedoch …

Adware entfernen - so geht es sicher
Alexander Bürkle
Computer

Adware entfernen - so geht es sicher

Wenn sich auf Ihrem Computer Adware oder andere Schadsoftware befinden, so bemerken Sie dies unter Umständen gar nicht. Diese Programme verschlechtern die Leistung Ihres …

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen
Thomas Detlef Bär
Computer

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen

Nicht jeder, dessen Computer von einem Virus oder einen anderen Schädling befallen ist, weiß von der Bedrohung. Einige Viren verstecken sich und sind nur mit aktivierten …

Pages - preisgünstige und professionelle Textverarbeitung.
Kevin Höbig
Computer

Pages - Hyperlink entfernen

Wenn Sie zum Beispiel eine E-Mail-Adresse oder eine Webseite in einem Pages-Dokument eingeben, wird der entsprechende Text standardmäßig als Hyperlink formatiert. Wenn Sie …

Hilfe, wenn der PC gesperrt ist
Roswitha Gladel
Computer

Mein PC wurde gesperrt - was tun?

Wenn Sie eines Tages feststellen, dass Sie Ihren PC nicht mehr nutzen können, werden Sie vielleicht "Hilfe, mein Computer wurde gesperrt" denken. Aber überlegen Sie genau, denn …

Windows Repair ist schwer zu entfernen.
Sarah Müller
Software

Windows Repair Virus entfernen

Der Computervirus Windows Repair ist hartnäckig und gefährlich. Was Sie gegen die schädliche Malware unternehmen können, lesen Sie hier.

Mit der richtigen Freeware können Sie die Malware auf Ihrem Computer leicht entfernen.
Marie Gabor
Computer

Malware entfernen - mit einer Freeware geht's so

Sie möchten die Malware auf Ihrem Computer entfernen und sich vor weiteren Angriffen schützen? Mit der richtigen Freeware aus dem Internet ist dies leicht möglich.

Schon gesehen?

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen
Thomas Detlef Bär
Computer

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen

Nicht jeder, dessen Computer von einem Virus oder einen anderen Schädling befallen ist, weiß von der Bedrohung. Einige Viren verstecken sich und sind nur mit aktivierten …

Adware entfernen - so geht es sicher
Alexander Bürkle
Computer

Adware entfernen - so geht es sicher

Wenn sich auf Ihrem Computer Adware oder andere Schadsoftware befinden, so bemerken Sie dies unter Umständen gar nicht. Diese Programme verschlechtern die Leistung Ihres …

Das könnte sie auch interessieren

Wenn der Übersetzer streikt, sorgt das meist für Ärger.
Sarah Müller
Computer

Google Übersetzer geht nicht mehr - Lösungsansätze

Der Google Übersetzer ist ein praktisches Tool - wenn er funktioniert. Sowohl bei der Onlineversion als auch bei Browsererweiterungen kommt es aber manchmal zu Problemen. Wenn …

WebGL bringt Quake in den Browser.
Ralf Winkler
Computer

Quake im Browser - das müssen Sie beachten

Quake ist ein Meilenstein der Spielegeschichte. Anno 1996 veröffentlicht war es der erste Shooter, dessen Welt vollständig in 3D erzeugt wurde. Heute erlebt der betagte Titel …

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?
Daniela Born
Computer

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?

Bei vielen Anwendungen auf Facebook müssen Sie selbst vorher zustimmen, dass diese auf Ihr Profil zugreifen können. Das bedeutet manchmal auch, dass Sie einverstanden sind, …

Regen können Sie abstellen.
Jessica Krämer
Computer

Minecraft: Regen abstellen - so geht's

Regen gehört auch bei Minecraft dazu, aber sehr schnell kann der Niederschlag dem begeisterten Spieler auf die Nerven fallen. In diesem Fall können Sie störendes Nass ganz …