Alle Kategorien
Suche

Malkasten mit Wasserfarben richtig verwenden - so geht's

Beim Kauf von einem Malkasten mit Wasserfarben sollten Sie auf Qualität achten und eine gute Marke kaufen. Billigware lohnt sich nicht, weil die Farben dann nicht gut decken und leere Farben nicht mehr nachgekauft werden können.

Malen Sie mit hochwertigen Farben.
Malen Sie mit hochwertigen Farben.

Was Sie benötigen:

  • Pinsel
  • Deckweiss
  • Wasserbecher
  • Lappen

Ein Malkasten mit Wasserfarben sollte qualitativ hochwertig sein

  • Kaufen Sie einen Malkasten mit Wasserfarben, bei dem Sie die einzelnen Farben nachkaufen und die Töpfchen in den Kasten einsetzen können. Dies spart auf Dauer Geld.
  • Wenn Sie zum Malen gut deckende Farben brauchen, sollten Sie die entsprechende Farbe mit ein paar Tropfen Wasser aus dem Pinsel etwas anweichen. Anschließend "rühren" Sie mit dem Pinsel in der Farbe herum, bis Schaum entsteht. So stehen Ihnen tiefe, kräftige Farben zur Verfügung.
  • Helle, transparente Farben erhalten Sie, wenn Sie wenig Farbe und mehr Wasser verwenden. Für Bilder sollten Sie dann hochwertiges Papier verwenden, denn Billigware wellt sich, wenn zu viel Wasser aufgetragen wird. Das fertige Bild sieht dann nicht schön aus.
  • Im Deckel von einem Malkasten mit Wasserfarben befinden sich einzelne Felder, in denen Sie Farben mischen können. Wenn Sie z. B. aus Rot und Grün eine braune Farbe mischen möchten, sollten Sie dazu saubere Pinsel verwenden und die einzelnen Farbtöpfchen nicht mit andersfarbigen Pinseln in Berührung bringen. Sonst müssten Sie die Originalfarbe wieder sauber machen, wenn Sie mit dieser malen möchten.
  • Die einzelnen Farben können Sie mit Deckweiß aufhellen. Je nach Größe der Fläche, die Sie damit bemalen möchten, sollten Sie das Deckweiß sparsam dosieren und dann Farbe hineinrühren, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.
  • Säubern Sie die Mischfelder im Deckel im Anschluss an das Malen mit warmem Wasser. Auf diese Art haben Sie für das nächste Malen wieder freie Mischflächen zur Verfügung.
  • Waschen Sie die Pinsel nach dem Malen aus und stellen Sie sie mit dem Griff in ein Glas, in dem sie trocknen können.
Teilen: