Alle Kategorien
Suche

Malen mit Acryl - Techniken für Fortgeschrittene

Malen mit Acryl - Techniken für Fortgeschrittene2:36
Video von Brigitte Aehnelt2:36

Sie malen gern mit Acrylfarben und möchten sich gern an Techniken für Fortgeschrittene wagen? Dann finden Sie hier einige Anregungen.

Was Sie benötigen:

  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • eine Leinwand
  • Strukturpaste
  • eine Porträtvorlage

Acrylfarben eignen sich sehr gut zum Bemalen von Leinwänden. Anders als Ölfarben trocknen sie sehr schnell und sind zudem leicht zu Überdecken. Wenn Sie bereits erste Erfahrungen mit der Verwendung von Acrylfarben gemacht haben, haben Sie vielleicht Lust bekommen, sich einmal an Techniken für Fortgeschrittene heranzuwagen. Ein paar Anregungen finden Sie im Folgenden.

So malen Sie fortgeschritten mit Acrylfarben

  • Spannend ist bei Malen mit Acryl auf jeden Fall die Verwendung von Strukturpaste. Diese weiße Masse erinnert an Spachtelmasse und lässt sich mit Malspachteln auf die Leinwand aufbringen. Sie können entweder zuerst eine Struktur auf die Leinwand aufbringen, diese trocknen lassen und dann übermalen oder auch gleich die Paste mit Acrylfarbe vermischen und sie dann schon in eingefärbt auf die Leinwand geben. Hierbei kommen allerdings eher pastellene Töne raus. Strukturpaste eignet sich toll, um Landschaften mehr Tiefe zu geben.
  • Auch Schattierungen sind eine gute Möglichkeit, um Acrylgemälden mehr Ausdruck zu geben und sie so komplexer wirken zu lassen. Hierfür benötigen Sie ein gutes Auge: Aus welchem Winkel fällt auf Ihrem Bild das Licht? Dementsprechend müssen Sie dann auch die Schatten setzen. Je dunkler ein Schatten, desto härter sieht er aus. Helle, halbtransparente Schatten erfordern ein wenig Übung. Hierfür verdünnen Sie die Farbe mit Wasser.
  • Ebenfalls eine gute Übung für fortgeschrittene Acrylmaler ist das Anfertigen von Porträts. Hierfür brauchen Sie kein lebendes Modell - ein Foto tut es auch. Versuchen Sie, Ihre Vorlage so originalgetreu wie möglich abzumalen. Oft sind es gerade kleine Fältchen und Asymmetrien, die ein Gesicht einzigartig machen. Durch das Malen von Porträts schulen Sie Ihr Auge und Sie verbessern Ihre Technik.

Natürlich gibt es unzählige weitere Malarbeiten, die sich für Fortgeschrittene eignen, so zum Beispiel die fotorealistische Malerei. Mit den drei obigen Anregungen werden Sie Ihr Können aber schon um viele Techniken erweitern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos