Alle Kategorien
Suche

Make-up länger haltbar machen - Informatives

Ärgern Sie sich auch oft darüber, dass Ihre Schminke oft schon nach zwei bis drei Stunden verrutscht ist? Wenn Sie möchten, dass Ihr Make-up länger hält als bis zum Mittag, gibt es einige Möglichkeiten, um es haltbarer zu machen.

So hält Ihr Make-up länger.
So hält Ihr Make-up länger.

Was Sie benötigen:

  • Hautpeeling
  • Feuchtigkeitsmaske
  • Primer
  • Thermalwasserspray
  • Fixierspray
  • Zucker

Die richtige Hautpflege macht Ihr Make-up länger haltbar

  • Abgestorbene Hautschüppchen und eine falsche Hautpflege können Gründe dafür sein, dass Ihr Make-up schneller fleckig wird und verblasst. Ein- bis zweimal in der Woche sollten Sie ein Hautpeeling, das zu Ihrem Hauttyp passt, machen. Anschließend sollten Sie eine feuchtigkeitsspendende Maske auftragen. Ihre Haut ist so gut versorgt, glatter und Ihre Fundation hält besser und wird nicht so schnell fleckig.
  • Wenn Sie als Untergrund für Ihr Make-up eine Gesichtscreme verwenden, sollten Sie diese am besten zehn bis fünfzehn Minuten vor dem Auftragen Ihrer Fundation in Ihre Gesichtshaut einmassieren und auf jeden Fall gut einziehen lassen. Sparen Sie Ihre T-Zone aus, besonders wenn Sie zu Mischhaut oder fettiger Haut neigen. Dann kann Ihr Make-up besser haften und länger halten.
  • Gehen Sie abends nicht ins Bett, ohne sich gründlich abzuschminken, und pflegen Sie Ihre Gesichtshaut am Abend mit einer extra Portion Feuchtigkeit. So kann sich Ihre Haut über Nacht regenerieren.

Diese Tipps machen Ihr Make-up länger haltbar

  • Damit Ihr Make-up länger haltbar ist, sollten Sie unter Ihrer Fundation einen sogenannten Primer auftragen. Auch unter Ihren Lidschatten gehört eine dünne Schicht Primer. So können die Farbpigmente in Ihrer Fundation oder Ihrem Lidschatten nicht so schnell in kleine Hautfältchen rutschen oder verklumpen.
  • Weniger ist mehr. Um Ihr Make-up haltbarer zu machen, sollten Sie nicht zu dick auftragen. Eine dünne Schicht lässt sich gleichmäßiger auftragen und wird nicht so schnell fleckig. Ist Ihnen die Fundation zu hell, sollten Sie lieber einen anderen Ton ausprobieren, bevor Sie eine dickere Schicht aufzulegen.
  • Fixieren Sie Ihr Make-up mit etwas Puder. Loses Mineralpuder lässt sich feiner und leichter auftragen als ein Kompaktpuder. Verwenden Sie zum Auftragen Ihres Puders am besten einen Pinsel. Mit dem Puder lässt sich Ihr Make-up auch schnell etwas auffrischen.
  • Um Ihr Make-up länger haltbar zu machen, sollten Sie zum Schluss Ihr Gesicht mit einer feinen Schicht Thermalwasser einsprühen. Diese Thermalgesichtswasser gibt es von verschiedenen Herstellern in der Parfümerie oder der Apotheke.
  • Auch ein spezielles Fixierspray gibt es im Drogeriemarkt, der Parfümerie oder der Apotheke zu kaufen. Auf die Verwendung von Haarspray, um Ihr Make-up länger haltbar zu machen, sollten Sie verzichten, da es zu allergischen Reaktionen und Reizungen Ihrer Augen führen kann.
  • Lippenstift können Sie länger haltbar machen, wenn Sie vor dem Auftragen etwas Zucker auf Ihren Lippen verteilen und leicht einmassieren. Der Zucker wirkt wie ein Peeling, Ihre Lippen werden weich und glatt und der Lippenstift haftet besser.
Teilen: