Alle Kategorien
Suche

Make-up für die Schule - so schminken Sie sich dezent

Auch beim Lernen wollen Sie attraktiv aussehen? Hier ist die Anleitung für ein natürlich-dezentes Make-up für die Schule.

Auch ohne viele Utensilien gelingt ein dezentes Make-up für die Schule!
Auch ohne viele Utensilien gelingt ein dezentes Make-up für die Schule!

Was Sie benötigen:

  • Ihre Tagescreme
  • Abdeckstift
  • Cremerouge
  • Kajalstift

Wenn Sie morgens nicht viel Zeit zum Schminken haben, brauchen Sie für die Schule ein schnelles Make-up, das Sie frisch, aber nicht angemalt wirken lässt.

  • Das Make-up sollte typgerecht sein, also Ihre Vorzüge betonen, ohne Sie zu „maskieren“.
  • Das Schminken soll schnell, mit wenigen Hilfsmitteln und „im Halbschlaf“ zu bewältigen sein.

Ruck-Zuck ein natürliches Make-up

    1. Tragen Sie Ihre gewohnte Tagespflege auf.
    2. Kaschieren Sie mit einem möglichst weichen, zu Ihrem Hautton passenden Abdeckstift kleine Mängel wie z.B. Augenringe, Hautunreinheiten usw.
    3. Tragen Sie dafür den Abdeckstift unter den Augen auf und verreiben Ihn ganz sanft mit den Fingerkuppen.
    4. Kleine Pickel vorsichtig mit dem Stift betupfen.

    In der Schule ist weniger mehr

      1. Das Make-up soll für die Schule nicht zu farbig sein, deshalb jetzt ein zum Hautton passendes, nicht zu grelles Cremerouge mit den Fingerkuppen der Zeigefinger aufnehmen und durch gegeneinander reiben von Zeige- und Mittelfingern beider Hände gleichmäßig verteilen.
      2. Nun klopfen Sie das Rouge entlang Ihrer Wangenknochen und deren Umgebung mit leichten Trommelbewegungen Ihrer Finger bis hoch zu den Schläfen in die Haut ein. Das wirkt ganz natürlich!
      3. Den Kajalstift tragen Sie entlang des unteren, äußeren, sowie des oberen inneren Augenwinkels bis jeweils zur Mitte auf.
      4. Verwischen Sie jetzt das Augen-Make-up wieder jeweils zur Mitte, bis es nur noch als Schattierung zu erkennen ist.
      5. Fertig!
      Teilen: