Alle Kategorien
Suche

Make up à la 80er - so gelingt's

Make up à la 80er - so gelingt´s1:04
Video von Linda Erbstößer1:04

Die 80er sind immernoch in. Gerade in Bezug auf Mode und Make-up kehrt der 80er-Jahre-Trend regelmäßig wieder zurück. Schminken Sie sich doch mal im Stil der 80er. Ein 80er-Make-up ist nicht schwer aufzulegen.

Was Sie benötigen:

  • Lidschatten in bunten Farben
  • knallige Lippenstifte
  • Kajal
  • Augenbrauenstift
  • Haarspray

Das ist typisch für ein 80er-Make-up

  • Wenn Sie ein Make-up wie in den 80ern auflegen wollen, heißt es: Nicht kleckern, sondern klotzen. Denn typisch für den Make-up-Stil der 80er sind bunte, grelle Farben und viel Farbe auf Augenlidern und Lippen.
  • Wichtig für ein Make-up im Stil der 80er ist vor allen Dingen Lidschatten. Bei den Farben sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt, hauptsache es wirkt ausdrucksstark. Schwarz, blau, grün, gelb und pink sind die Farben, die man für ein Make-up der 80er auf die Lider auftragen kann.
  • Wichtig ist bei einem 80er-Make-up sowohl Augen als auch Lippen stark zu betonen. Sie sollten also knallrote oder pinkfarbene Lippenstifte zur Hand haben.

So gelingt Ihnen Ihr Make-up der 80er

  • Grundieren Sie Ihre Haut zunächst mit Flüssig-Make-up.
  • Betonen Sie nun Ihre Augenlider mit knallblauem oder pinkem Lidschatten. Es darf auch eine andere knallige Farbe sein. Tragen Sie den Lidschatten richtig dick auf!
  • Umranden Sie Ihre Augen zusätzlich mit schwarzem Eyeliner und Kajal.
  • Tragen Sie nun Lippenstift auf. Falls Sie schwarzen Lidschatten aufgetragen haben, passt ein knallroter Lippenstift gut dazu. Zu knallblauem, grünem, gelbem oder pinkem Lidschatten passt ein pinker Lippenstift.
  • Typisch für ein 80er-Jahre-Make-up ist auch die Umrandung der Lippen mit dunklem Kajal oder Lipliner.
  • Als Finish sollten Sie passend zu Ihrem 80er-Make-up Ihre Haare antoupieren und mit reichlich Haarspray festigen.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos