Alle Kategorien
Suche

Maiskörner für einen Salat zubereiten - so geht's

Maiskörner kann man für einen Salat frisch aus Kolben zubereiten. So wird der Mais besonders zart und Salate schön aromatisch.

Maiskörner lassen sich in Salaten verwenden.
Maiskörner lassen sich in Salaten verwenden.

Was Sie benötigen:

  • 1 Maiskolben
  • Salz
  • Brotmesser

Maiskörner sollten Sie auch für einen Salat gar kochen. So bekommt er seinen typischen Geschmack.

Maiskörner vom Kolben trennen - Anleitung

Bevor Sie die Maiskörner kochen können, müssen Sie diese vom Maiskolben lösen.

  1. Lösen Sie zunächst die äußeren Blätter um den Maiskolben ab. Dies gelingt am besten, wenn Sie die Blätter an der Spitze anfassen und dann nach unten hin wegziehen. Fassen Sie dabei auch die Maishaare an der Spitze des Kolbens mit.
  2. Schneiden Sie nun die Blätter mitsamt dem Stiel zusammen mit einem Brotmesser ab.
  3. Waschen Sie den geputzten Maiskolben mit Wasser und trocknen ihn mit Küchenpapier ab.
  4. Schneiden Sie die Maiskörner nun von der Spitze nach unten mit dem Brotmesser ab.

So kochen Sie den Mais gar

  1. Geben Sie die Maiskörner in einen Topf und fügen so viel Wasser dazu, bis sie bedeckt sind.
  2. Salzen Sie das Wasser mit den Maiskörnern etwas.
  3. Lassen Sie den Mais in etwa zwanzig Minuten gar kochen. Er darf ruhig noch etwas bissfest sein.
  4. Gießen Sie das Wasser ab und lassen die Maiskörner abkühlen. Für Salatsoßen können Sie das aromatische Maiswasser auch aufheben.

Salatideen mit Maiskörnern

Gekochte Maiskörner können Sie sehr vielseitig in Salaten einsetzen.

  • Machen Sie z. B. einen Salat aus geraspelten Mohrrüben und Krautsalat und fügen Maiskörner dazu.
  • Oder Sie peppen einen normalen grünen Salat mit den frischen Maiskörnern auf.
  • Auch zu einem Gemüsesalat aus Tomaten, Gurke und Paprika schmecken Maiskörner hervorragend.
  • Maiskörner können auch einem schlichten Kartoffelsalat oder Nudelsalat eine leckere Geschmacksnote verleihen. Hier können Sie zusätzlich auch etwas von dem Maiswasser mitverwenden.
  • Ein Salat aus roten Bohnen, mit Zitrone und Öl angemacht, schmeckt mit Mais ebenfalls besonders gut. Diesen können Sie nach Wunsch auch etwas scharf abschmecken, zum Beispiel mit Pfeffer und Cayennepfeffer.
Teilen: