Alle Kategorien
Suche

Maine Coon - so pflegen Sie das Fell Ihrer Katze

Maine-Coon-Katzen haben sehr langes Fell und verbringen einen Großteil des Tages mit Fellpflege. Sie putzen sich ausgiebig und benötigen nur ergänzende Hilfe bei dieser Pflege.

Maine Coon Katzen haben langes, weiches Fell.
Maine Coon Katzen haben langes, weiches Fell.

Was Sie benötigen:

  • Bürste
  • Kamm

Das Fell der Maine Coon ist unterschiedlich lang und die Katze hat kaum Unterwolle. Unter anderem ist Ihre Hilfe erforderlich, damit die Katze beim Putzen nicht zu viele Haare mit abschluckt.

Die Fellpflege einer Maine-Coon-Katze

  • Wenn Sie eine kleine Maine-Coon-Katze Ihr Eigen nennen, dann gewöhnen Sie das Tier schon frühzeitig an die Fellpflege. Kämmen und bürsten Sie das Kitten vorsichtig, sodass es sich an dieses Ritual gewöhnen kann und später keine Angst davor hat. Zu Beginn übernehmen Sie hierbei einfach die Rolle der Mutterkatze. Denn die Kitten werden vom Muttertier hingebungsvoll geputzt und gepflegt.
  • Besonders viel Fell verliert die Maine Coon im Frühjahr, wenn die Katze das dichte Winterfell wechselt. In dieser Zeit sollten Sie die Katze täglich kämmen und so bereits lose, aber noch im Fell fest hängende Haare entfernen. Bei der Fellpflege müssen Sie immer mit dem Fell kämmen und nie in die andere Richtung. Zur Fellpflege Ihrer Maine Coon verwenden Sie am besten Kämme mit breiten Zinken oder spezielle Bürsten mit gebogenen Zinken.  
  • Wenn Sie die Katze regelmäßig kämmen, dann wird das Fell in der Regel nicht filzig und es bilden sich auch keine Knoten im Haar. Falls doch, dann können Sie diese Knoten mit einem speziellen Klingenkamm ganz leicht entfernen. Auf keinen Fall sollten Sie versuchen, die Knoten einfach herauszuziehen. Nur in ganz seltenen Fällen lassen sich diese Haarbüschel so entfernen. Sparen Sie bei dem Kämmen auch den Bauch und den Schwanz der Katze nicht aus.

In der Regel hat die Maine Coon ein sehr weiches und glattes Fell. Sie müssen das Tier weder baden, noch waschen, um das Fell zu pflegen.

Teilen: