Alle Kategorien
Suche

Maiherz basteln - Anleitung

Maiherz basteln - Anleitung2:11
Video von Lars Schmidt2:11

Ein Maiherz für Ihren Freund bzw. Ihre Freundin zum 1. Mai ist immer eine gelungene Überraschung. Zudem können Sie es mit viel Kreativität und Liebe selbst gestalten.

Was Sie benötigen:

  • Zeitungspapier
  • Schere
  • Tacker
  • Stift
  • Pinsel
  • rote Deckfarbe
Bild 0

Das Basteln eines Maiherzens

  1. Legen Sie vier aufgeklappte Bögen Zeitungspapier, also vier Doppelseiten Zeitungspapier übereinander. 
  2. Zeichnen Sie dann auf die oberste Doppelseite Zeitungspapier mit Hilfe eines Stifts (Bleistift, Kugelschreiber oder Filzstift) ein großes Herz. Dieses sollte so groß sein, dass es die gesamte Breite und Länge des Zeitungspapiers ausfüllt.
  3. Schneiden Sie dann das Herz entlang der aufgezeichneten Konturen aus. Dabei bleiben die vier Zeitungsbögen aufeinander liegen, sodass Sie vier Zeitungspapier-Herzen gleichzeitig ausschneiden.
  4. Tackern Sie nun die vier aufeinander liegenden Herzen am Rand herum sorgfältig zusammen. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Spitze des Maiherz nicht zutackern, damit es anschließend noch gefüllt werden kann.
  5. Knüllen Sie nun einige Blätter Zeitungspapier zusammen.
  6. Stopfen Sie dann das zusammengetackerte Zeitungspapier-Herz mit den zusammengeknülltem Zeitungspapier sehr vorsichtig aus.
  7. Nach dem Ausstopfen wird die Spitze des Maiherz zugetackert.
  8. Dann können Sie das Maiherz mit roter Deckfarbe und einem Pinsel bemalen. Ist die Farbe getrocknet, können Sie das Maiherz außerdem mit Hilfe eines geeigneten Stifts (am besten mit schwarzem Filzstift) beschriften.
Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos