Alle ThemenSuche
powered by

Magnoliensamen aussäen - so gelingt es

Wenn Sie Magnoliensamen zur Anzucht der Blühpflanze aussäen möchten, sollten Sie die richtigen Bedingungen zur Keimung der wundervollen Blume kennen. Mit wenigen Maßnahmen erleben Sie innerhaln kurzer Zeit, wie sich die Pflanze entwickelt.

Weiterlesen

Magnolien sind wundervolle Blühpflanzen.
Magnolien sind wundervolle Blühpflanzen.

Was Sie benötigen:

  • Aufzuchtsubstrat
  • Anzuchtgefäß
  • Kübel mit Drainage
  • Sprühflasche

Magnoliensamen- Exotische Pflanzen ziehen

Mit der Magnolie haben Sie es mit einer attraktiven und in der freien Natur auch oft imposanten Blühpflanze zu tun.

  • Die Solitärpflanze hat vor allem im Mittelmeerraum ein hohes Aufkommen und kann dort in einigen Jahren eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen.
  • Dabei entwickelt sich aus Magnoliensamen die Blühpflanze, die bis zu 20-30 cm große Blüten ausbildet.
  • Sie können Magnolien, die Sie aus Magnoliensamen ziehen, auch sehr dekorativ im Kübel anordnen, achten Sie auf eine Drainage mit einem Abzugsloch, sodass sich kein Wasser im Wurzelbereich stauen kann und dort Wurzelfäulnis verursacht.

Pflanzen aus Sämereien keimen lassen

Mit relativ einfach Mitteln können Sie Magnoliensamen keimen lassen. Dabei ist die anfolgende Aufzucht mit dem richtigen Standort und den passenden Bedingungen besonders wichtig. Die Aufzucht aus Magnoliensamen können Sie ganzjährig vornehmen.

  1. Befüllen Sie das Aufzuchtgefäß mit dem Aufzuchtsubstrat. Dieses enthält für die Keimung genau die richtige Menge an Nährstoffen und Mineralien, sodass das bei der Keimung wachsende feine Wurzelwerk nicht direkt überdüngt wird und die Nährsalze die Wurzeln schädigen. Ferner enthält die Aufzuchterde keine Unkrautsamen, die ebenfalls keimen können.
  2. Stecken Sie die Magnoliensamen in das Aufzuchtgefäß und bedecken Sie die Samen einen halben Finger dick mit der Aufzuchterde.
  3. Stellen Sie das Aufzuchtgefäß an einen Standort mit gleichmäßiger Wärme von ca. 20 Grad Celsius, wobei die gleich bleibende Temperatur zur Keimung der Magnoliensamen wichtig ist. Lüften Sie hin und wieder das Gefäß, vor allem, wenn ich viel Kondenswasser bildet. Achten Sie darauf, dass die Erde nicht austrocknet, mit einer Sprühflasche können Sie, ohne die Samen weg zu spülen, die Erde befeuchten.
  4. Nach ca. 2-3 Monaten keimen die Magnoliensamen und wachsen, wenn Sie die kleinen Pflänzchen hell bis vollsonnig stellen, kräftig. In der Mittagszeit sollten Sie die jungen Pflanzen allerdings schattieren, ansonsten können sich aufgrund von Verbrennungen der jungen Blätter Verfärbungen an diesen einstellen.
  5. Düngen Sie die Magnolien mit einem herkömmlichen Grünpflanzendünger, die kleinen Pflanzen blühen oft erst nach einigen Jahren. In dieser Zeit können Sie die Magnolien, die Sie aus den Magnoliensamen gezogen haben, im Winter bei ca. 5 Grad Celsius an hellem Standort halten und mäßig gießen, während im Frühling und Sommer in der Vegetationsphase Sie die Erde, die humusreich sein sollte, permanent gut durchfeuchtet sein sollte.

Besprühen Sie die jungen Magnolien häufiger mit einer Sprühflasche mit Regenwasser, da dieses kalkfrei ist und keine Flecken auf den Blättern hinterlässt. Ferner optimiert diese Maßnahme das Mikroklima für besseres Wachstum und frischeres Aussehen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Palme hat braune Spitzen - was tun?
Rainer Ellmer

Palme hat braune Spitzen - was tun?

Wer kennt das nicht: Man geht ins Wohnzimmer und sieht, dass die geliebte Palme auf einmal braune Spitzen hat. Nun ist guter Rat teuer. In diesem Artikel können Sie lesen, wie …

Ein Pflaumenbaum sollte regelmäßig beschnitten werden.
Annegret Krause

Pflaumenbaum schneiden - Anleitung

Damit ein Pflaumenbaum kräftige Triebe und eine große Anzahl von Pflaumen ausbildet, sollte man diesen nach Anleitung schneiden. Auf diese Weise lässt sich der Wuchs und die …

Der Anbau von Zwiebeln erfordert viel Arbeit und Geduld.
Alexandra Forster

Zwiebeln anbauen - so geht's

Zwiebeln lassen sich ohne großen Aufwand in jedem Gemüsebeet anbauen. So kann man sich seine liebste Zwiebelsorte auf Vorrat heranzüchten und bekommt dazu noch erstklassiges …

So gelingt die Pflege von Stockrosen.
Theresa Schuster

Stockrosen richtig pflegen

Im Sommer sieht man in fast jedem Garten hohe, blühende Stockrosen. Damit diese hübschen Blumen ihre ganze Pracht entfalten können, sollten Sie einige Pflegehinweise beachten.

Weinreben bringen viele schmackhafte Früchte hervor.
Elke Beckert

Weinreben pflanzen - so geht's richtig

Welcher Hobbygärtner hätte nicht gern süße schmackhafte Weintrauben in seinem Garten? Mit einem sonnigen, windgeschützten Platz an einer Hauswand oder Pergola ist das auch kein …

Mit einfachen Hausmitteln sind Sie die Blattläuse bald los.
Alexandra Muders

Hausmittel gegen Blattläuse richtig anwenden

Blattläuse ohne Gift zu bekämpfen, ist recht einfach, wenn Sie sofort eingreifen und die Hausmittel gegen Blattläuse richtig anwenden. In der Regel sind die kleinen Schädlinge …

Bambus gehört zu den Gräsern.
Anette Magin

Gartenbambus richtig pflegen

Der Gartenbambus (Fargesia) ist die in Europa am weitesten verbreitete Bambusart. Das beliebte Riesengras ist relativ pflegeleicht.

Magnolien begrüßen das Frühjahr.
Meggi Erwig

Magnoliensamen zu Pflanzen ziehen - so gelingt's

Mit Magnoliensamen können Sie Pflanzen anziehen, aus denen später herrliche Bäume wachsen. Allerdings ist ein wenige Geduld und Übung gefragt, denn so ganz einfach ist es nicht …

Schon gesehen?

Palme hat braune Spitzen - was tun?
Rainer Ellmer

Palme hat braune Spitzen - was tun?

Wer kennt das nicht: Man geht ins Wohnzimmer und sieht, dass die geliebte Palme auf einmal braune Spitzen hat. Nun ist guter Rat teuer. In diesem Artikel können Sie lesen, wie …

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Das könnte sie auch interessieren

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt
Manuela Bauer

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt

Wenn Sie Efeu nicht regelmäßig zurück schneiden, dann wird die grüne Ranke bald alles bewachsen, was um sie herum steht und wächst. Efeu schneiden ist einfach und Sie benötigen …

Stinkkäfer beseitigen - so geht's
Stefanie Korte

Stinkkäfer beseitigen - so geht's

Haben Sie Stinkkäfer entdeckt, welche in Ihrem Garten umherschwirren oder sogar schon in Ihre Räumlichkeiten eingedrungen sind, so ist schnelles Handeln gefragt. Wittern diese …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.
Sebastian Pekrul

Baumwurzeln entfernen

Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …