Alle Kategorien
Suche

Magnetfeldmatte kaufen - darauf sollten Sie achten

Tragen Sie sich mit dem Gedanken sich eine Magnetfeldmatte für die Anwendung zu Hause zuzulegen? Vor dieser recht teuren Anschaffung sollten Sie Einiges bedenken.

Magnetfelder können heilsame Kräfte entwickeln.
Magnetfelder können heilsame Kräfte entwickeln.

Was Sie benötigen:

  • Rat eines Fachmanns (Arzt, Physiotherapeut o.ä.)

Vielleicht haben Sie von Personen aus Ihrem Bekanntenkreis oder aus dem Fernsehen von der heilsamen Wirkung der Magnettherapie gehört. Oder Sie haben vielleicht sogar schon selbst bei der Anwendung in einer Praxis davon profitiert.

  • Wenn Sie nun überlegen sich solch ein Gerät zuzulegen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, das eine qualitativ hochwertige Magnetfeldmatte einen relativ hohen Preis hat (ab ca. 1500,- Euro).
  • Das bedeutet aber leider nicht, dass alleine ein hoher Preis eine gute Qualität oder auch nur einen praktischen Nutzen garantiert. Leider „tummeln“ sich gerade im Sektor „Heil- und Hilfsmittel“ viele schwarze Schafe, die Hilfe suchenden, schmerzgeplagten oder auch älteren Menschen nutzlose, minderwertige Ware zu völlig überteuerten Preisen verkaufen (Stichwort: Kaffeefahrten!).

Lohnt sich die Anschaffung einer Magnetfeldmatte?

  • Hüten Sie sich deshalb davor, ein Produkt wie eine Magnetfeldmatte auf genannter Kaffeefahrt oder in gutem Glauben per Versandhandel zu bestellen, wenn Sie nicht genau wissen, dass es sich um ein medizinisch wirksames, geprüftes (TÜV, VDE), sicheres Gerät handelt.
  • Eine gute Möglichkeit sich zu informieren ist es, sich an Ihren Arzt oder Physiotherapeuten zu wenden. Dort können Sie erfahren, ob es in Ihrem Fall überhaupt sinnvoll ist, eine solche Anschaffung zu tätigen oder ob Sie sich der Behandlung besser in der Praxis unterziehen. Falls der Fachmann die Anschaffung befürwortet, kann er Sie beraten, welche Art von Magnetfeldmatte infrage kommt, und Ihnen sicher auch seriöse Anbieter nennen.
  • Einen weitere Überlegung wäre es, sich - evtl. mit Unterstützung Ihres Arztes - an Ihre Krankenkasse zu wenden. Bei bestimmten Indikationen ist es nämlich auch möglich Hilfsmittel und medizinische Geräte auf Rezept und gegen Zahlung einer Gebühr leihweise zur Verfügung gestellt zu bekommen. Das gilt z.B. auch für Rollstühle, Druckmatratzen und Reizstromgeräte.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.