So spielt sich der Waldläufer in Maestia

Maestia (http://maestia.de/) ähnelt dem bekannten Online-Rollenspiel World of Warcraft in einigen Punkten, Sie müssen zum Spielen allerdings keine monatlichen Gebühren bezahlen und können das Fantasy-Rollenspiel so lange Sie wollen kostenlos spielen.

  • Sie erschaffen sich einen eigenen Spielcharakter und haben die Auswahl zwischen verschiedenen Spielklassen. Jede Klasse besitzt dabei einige besondere Fähigkeiten und spielt sich deutlich anders als die anderen Klassen.
  • Der Waldläufer ist in Maestia eine Mischung aus einer Fernkampfklasse (ähnelt dem klassischen Jäger) und einer Nahkampfklasse (Schurke). Sie können Ihre Feinde entweder im Fernkampf mit dem Bogen oder auch im Nahkampf mit Dolchen besiegen.
  • Sie sind mit dem Waldläufer stärker gepanzert als die Zauberklassen und tragen Lederrüstungen. Neben guten Gegenständen, die Sie in der großen Welt von Maestia finden, ist auch eine effektive Skillung von größter Wichtigkeit.

Diese Skillungen eignen sich für den Waldläufer

  • Sie sollten Ihre Skillung am besten davon abhängig machen, wie Sie den Waldläufer am liebsten spielen. Wenn Sie gerne im Nahkampf mit Dolchen kämpfen, dann benötigen Sie eine andere Skillung als für den Fernkampf.
  • Eine Mischskillung aus beiden Bereichen sollten Sie aber vermeiden, denn sonst spielen Sie keine der Spielweisen richtig effektiv. Haben Sie sich zum Beispiel für den Fernkampf mit Ihrem Waldläufer entschieden; so sollten Sie bei Ihrer Skillung vor allem darauf achten, dass Sie so viel wie möglich Beweglichkeit (Agilität) sammeln und alle Talente auswählen, die Ihnen Vorteile im Fernkampf verschaffen.
  • Liegt Ihnen der Nahkampf beim Waldläufer besser, so kommt es vor allem auf sehr viel Stärke und die passenden Nahkampfskills an. Verteilen Sie Ihre Talente vorsichtig und überlegt.
  • Wenn Sie sich auf eine bestimmte Skillung in Maestia festlegen erhalten Sie zusätzlich zu den Standardtalenten noch einige Spezialskills. Im Fernkampf bekommen Sie somit unter anderem den starken "Todespfeil" für Ihren Waldläufer.
  • Dies gilt nicht nur für eine offensive, sondern auch für eine defensive Spielweise. Für die Kontrolle (CC) von Gegnern erhalten Sie auch Talente wie etwa den "Lähmender Schuss". Lesen Sie sich die Tooltipps zu den einzelnen Talenten immer sehr gut durch, so vermeiden Sie "sinnfreie" Skillungen.

Obwohl es in Maestia zahlreiche Skillungen und Möglichkeiten gibt, sollten Sie Ihren Waldläufer nicht nur effektiv, sondern auch so spielen, damit Sie den meisten Spielspaß haben. Haben Sie sich in Ihrer Skillung vertan, so können Sie natürlich auch später noch umskillen und Ihre Talente neu verteilen. Jede Spielweise benötigt etwas Zeit, bis Sie mit ihr klarkommen.