Alle Kategorien
Suche

Märchenwald selber machen

Wie wäre es, wenn Sie für den nächsten Kindergeburtstag Ihren Garten in einen Märchenwald verwandeln? Das ist viel einfacher als Sie denken.

Ein gläserner Sarg, eine Mütze und der Eingang zum Bergwerk - hier lebt Schneewittchen.
Ein gläserner Sarg, eine Mütze und der Eingang zum Bergwerk - hier lebt Schneewittchen.

Ein Märchenwald im Garten

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist ein Märchenpark. Bauen Sie Ihren Kindern im Garten ein kleines Märchenparadies - frei nach den Gebrüdern Grimm. Sie brauchen keine Märchenfiguren, denn diese Wesen sind unsichtbar.

Erzählen Sie den Kindern, dass im Garten Märchenwesen leben und dort Spuren hinterlassen haben. Alle Lebewesen im Märchenwald sind deutlich kleiner als Menschen. 

Planen Sie an verschiedenen Stellen kleine Ecken, an denen Teile einer Märchenszene zu sehen sind. Es sind nur Spuren der Märchenwesen, bauen Sie keine komplette Szene. Ihre Kinder freuen sich, das Geschehen in der Fantasie nachzustellen.

Das ist beim Gestalten der Märchenszenen wichtig

Achten Sie beim Bau auf wetterfestes Material. Lufthärtende Modelliermassen sind ungeeignet, sie lösen sich bei Regen auf. Fimo, Metallfolien und Kunststoffe verkraften auch schlechtes Wetter.

Die kleinen Teile kann der Wind wegblasen. Kleben Sie diese mit Zwei-Komponenten-Kleber auf einen Stein oder an einen Zelthering. So ist Ihr Märchenwald vor der Witterung geschützt.

Manche Szenen sind nur möglich, wenn Sie etwas an Büschen anbringen. Verwenden Sie Draht oder Anglerschnur zum Anbinden. Da die Pflanzen wachsen, verändert sich die Dekoration. Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob sie etwas anpassen müssen.

Sieben Zwerge und Schneewittchen

  1. Das Bergwerk. Graben Sie ein Stück eines Abwasserohrs waagerecht im Boden ein. Eine Seite muss noch zur Hälfte zu sehen sein. Das ist der Eingang zum Bergwerk der Zwerge.
    Ein Abwasserrohr wird zum Bergwerk.
    Ein Abwasserrohr wird zum Bergwerk. © Roswitha Gladel
  2. Edelsteine und Silber. Legen Sie ein wenig Modeschmuck vor den Eingang des Bergwerks. Glitzerndes gefällt Kindern immer.
    Modeschmuck ist der Schatz, den die Zwerge abbauen.
    Modeschmuck ist der Schatz, den die Zwerge abbauen. © Roswitha Gladel
  3. Zipfelmütze basteln. Basteln Sie eine kleine Zipfelmütze aus Filz. Hängen Sie diese an einen Buschzweig. Hier hat sicher ein Zwerg seine Mütze verloren. Filz leidet unter der Witterung, aber das ist nicht schlimm. Hängen Sie von Zeit zu Zeit eine neue Mütze in den Garten.
    Ein Dreieck wird zur Zipfelmütze.
    Ein Dreieck wird zur Zipfelmütze. © Roswitha Gladel
  4. Der Sarg von Schneewittchen. Es gibt Pralinenschachteln in Form von Plexiglasquadern - zum Beispiel von Rocher und Mon Chéri. Schlagen Sie das Unterteil mit rosa Stoff aus. Das ist der gläserne Sarg. Zum Glück ist das Mädchen schon erwacht und nicht mehr darin.
    Eine Pralinenschachtel wird zum Sarg von Schneewittchen.
    Eine Pralinenschachtel wird zum Sarg von Schneewittchen. © Roswitha Gladel

Der Froschkönig darf nicht fehlen

  1. Goldener Ball. Streichen Sie eine Murmel mit goldener Farbe an. Glasmurmeln und Goldlack sind witterungsbeständig.

    Die Murmel wird zum Ball der Prinzessin.
    Die Murmel wird zum Ball der Prinzessin. © Roswitha Gladel

  2. Krone basteln. Sie brauchen ein Rechteck von 4 mal 2 Zentimetern aus Goldfolie. Schneiden Sie Zacken in den Streifen und biegen Sie ihn zur Krone.
    Basteln Sie eine Krone aus Goldfolie.
    Basteln Sie eine Krone aus Goldfolie. © Roswitha Gladel
     
  3. Brunnen herstellen. Rollen Sie Fimo zu einem Streifen von 10 Zentimetern Länge, 5 Zentimetern Breite und 2 Zentimetern Dicke aus. Ritzen Sie Fugen von Mauersteinen hinein. Formen Sie aus dem Streifen einen Ring. Das ist der Brunnen.
    Steine aus Fimo für den Brunnen.
    Steine aus Fimo für den Brunnen. © Roswitha Gladel

Graben Sie den Brunnen im Boden ein und kleben Sie den Ball sowie die Krone daran fest. Fertig ist der Brunnen, an dem die Prinzessin den Froschkönig traf.

Weitere Ideen zu Märchenszenen

 
Märchen Ideen
Rapunzel Geflochtenen Zopf unter einen Busch legen.
Dornröschen Steine in einem Rosenbusch verbergen und Schwerter aus Schaschlikspieß und Fimo in den Busch stecken.
Rotkäppchen Rotes Käppchen und einen Wolfsschwanz als Plüsch unter einen Busch legen.
Aschenputtel Schuh einer Puppe mit Goldbronze anmalen und an einen Stein ankleben.

 Setzen Sie in dieser Art noch andere Märchen um. Nun können die Kinder in Ihrem Garten die Spuren des Märchenwaldes suchen und die Märchen erraten.

Teilen: