Alle Kategorien
Suche

Märchenpaare als Karnevalsverkleidungen - Ideen und Anregungen

Märchenpaare gibt es viele und einige eignen sich toll als Paarverkleidungen zu Fasching. Wollen Sie sich zu Karneval als Märchenpaare verkleiden, dann sind die Ideen und Anregungen in diesem Artikel vielleicht genau die richtige Inspiration für Sie.

Aschenputtel und ihr Prinz ist nur eines von vielen Märchenpaaren.
Aschenputtel und ihr Prinz ist nur eines von vielen Märchenpaaren. © Ruth_Rudolph / Pixelio

Die schönsten Paare überhaupt gibt es in den Märchen, die man als Kind geliebt und auch als Erwachsener nie vergessen hat. Wenn Sie mit Ihrem Partner oder einem Freund/Freundin überlegen, zu Karneval als eines der vielen Märchenpaare zu gehen, aber noch nicht genau wissen, welches Paar es sein soll, dann helfen Ihnen diese Anregungen für tolle Paarkostüme vielleicht weiter.

Märchenpaare - diese eignen sich als Faschingskostüme

  • Aschenputtel und ihr Prinz stehen natürlich ganz oben auf der Liste der schönsten Märchenpaare. Hier gehört zu einem Prinzessinnenkleid natürlich ein glitzernder Schuh in Anlehnung an den gläsernen Pantoffel. Der Mann geht traditionell im Anzug oder in einem richtigen Prinzenkostüm. Haben Sie ein paar Freundinnen, die die Stiefmutter und die Schwestern mimen können, ist die Märchenszene komplett.
  • Die Schöne und das Biest ist ebenfalls ein Klassiker unter den Paarkostümierungen. Bei ganz Mutigen geht die Frau als das Biest und der Mann als "Der Schöne".
  • Arielle und Prinz Eric eignen sich auch toll als Paarkostüm. Die Frau sollte hierfür ein Meerjungfrauen-Kostüm tragen, der Mann sollte eine schwarze Hose und ein schlichtes weißes Hemd anziehen. Achten Sie beim Fischschwanz unbedingt darauf, dass Sie mit diesem auch vernünftig laufen können.

Weitere Ideen für tolle Paarkostümierungen rund ums Thema Märchen

  • Hänsel und Gretel ist wohl das berühmteste Geschwisterpaar in der Märchenwelt und eignet sich toll als Paarverkleidung. Hier darf die Kostümierung schlicht sein. Ein Mini-Hexenhaus sollten Sie dabei haben, damit man gleich erkennt, um welches Märchen es geht.
  • Sind Sie zwei Frauen, gibt es auch hier berühmte Märchenpaare, als die Sie sich verkleiden können. Zum einen wären da Schneeweißchen und Rosenrot. Hierbei ist klar, die eine braucht ein weißes Kleid (und möglichst blonde Haare), die andere geht im roten Kleid (mit möglichst dunklen Haaren). Einige Rosenblätter zum Streuen machen deutlich, um wen es sich bei diesem Paar handelt.
  • Auch Pechmarie und Glücksmarie wären gute Verkleidungen für zwei Freundinnen. Hier dürfen Sie auch gerne losen, wer die Glücksmarie sein darf. Die Glücksmarie sollte ein farbenfrohes, frisches Kleid im Bauernstil tragen. Bei der Pechmarie ist ein ähnliches Kleid in tristen, gedeckten Farben angesagt. 

Wenn Sie sich unschlüssig sind, organisieren Sie doch einmal einen Märchen-DVD-Abend und regen Sie Ihre Fantasie mit geeigneten Filmen an. Viel Spaß!

Teilen: