Alle Kategorien
Suche

Männliches Glied - Funktionsüberblick

Ein männliches Glied ist eines der äußeren Geschlechtsorgane eines Mannes. Das Glied übt bei einem gesunden Mann unterschiedliche Funktionen aus und ist nicht nur für die Fortpflanzung vorhanden, denn auch die Urinausscheidung geschieht durch das Glied.

Der Penis ist ein äußeres Geschlechtsorgan.
Der Penis ist ein äußeres Geschlechtsorgan.

Allgemeines über das Glied des Mannes

Das männliche Glied wird auch Penis genannt und bildet mit dem Hodensack gemeinsam das äußere Geschlechtsorgan eines Mannes. Entwicklungstechnisch entspricht das männliche Glied der Klitoris einer Frau.

  • Ein männliches Glied beginnt anatomisch an der Peniswurzel, welche sich am Becken des Mannes befindet. Hierüber ist der Penis mit Bändern und Muskeln am Körper befestigt. Hieran schließt der Penisschaft, welcher am Ende in die Eichel übergeht. Die Eichel ist sehr sensibel und ist von Natur aus durch die Vorhaut geschützt, welche jedoch durch eine Beschneidung entfernt werden kann.
  • In einem männlichen Glied befinden sich drei Schwellkörper, welche sich bei sexueller Erregung füllen können, sodass der Penis steif wird und eine Ejakulation stattfinden kann.
  • Im Penis verläuft die Harnröhre, durch welche ein Mann Urin ausscheiden kann. Auch die Blutversorgung dieses Organs wird durch größere und kleinere Gefäße sichergestellt. Da der Penis nur von einer dünnen Hautschicht umgeben ist, können einige Gefäße an der Oberfläche erkennbar sein.
  • Die Größe und die Länge, sowie auch der Durchmesser sind bei jedem Mann verschieden und sagen nichts über die Funktionen des Gliedes aus.
  • Als Penis wird das Glied des Mannes in der medizinischen Fachsprache bezeichnet. Er …

Funktionen, die ein männliches Glied übernimmt

  • Ein männliches Glied übernimmt zwei wichtige Funktionen des menschlichen Körpers. Die Urinausscheidung und die Fortpflanzung.
  • Durch den Penis können die Samen eines Mannes zur Fortpflanzung aus dem Körper austreten. Jedoch benötigt der Samen die Eizelle einer Frau, damit ein neuer Mensch entstehen kann, daher ist die Fortpflanzung nur mit dem Gegenspieler, der Frau, möglich. Doch die Samenproduktion und die Samenweiterleitung sind eine sehr wichtige Funktion des Mannes, denn ohne diese Funktion würde der Mensch sich nicht fortpflanzen können.
  • Auch die Urinausscheidung ist eine überlebenswichtige Funktion des Gliedes, jedoch kann diese auch ohne den Penis geschehen, wenn hier eine Störung vorliegen sollte. Der Urin verlässt bei einem gesunden Mann den Körper durch die Harnröhre, welche durch den Penis verläuft. Nur so kann der Körper den Urin ausscheiden. Sollte hier jedoch eine Störung vorliegen, ist es möglich den Urin direkt ab der Blase durch ein Katheter abzuleiten.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.