Alle Kategorien
Suche

Männliche Hostess - Informatives

Auf Kongressen, Messen oder anderen Events wird man nicht nur als weibliche, sondern auch als männliche Hostess angestellt, sofern der Auftraggeber das von der Hostess-Agentur so verlangt.

Als männliche Hostess arbeitet man auf Veranstaltungen jeder Art.
Als männliche Hostess arbeitet man auf Veranstaltungen jeder Art.

Arbeiten als männliche Hostess - Voraussetzungen

  • Eine männliche Hostess wird in der Fachsprache „Host“ genannt. Als Host übernehmen Sie Aufgaben wie eine weibliche Hostess auch: Sie betreuen Gäste bei Reisegesellschaften, Konferenzen und Großveranstaltungen oder arbeiten auf einem Messestand.
  • Wenn Sie als Host arbeiten möchten, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Ein gepflegtes Äußeres ist ein Muss. Des Weiteren sind gute Umgangsformen und Serviceorientierung unabdingbar. Fremdsprachen sowie Kenntnisse in einem Fachbereich sind immer erwünscht.
  • In der Regel wird eine männliche Hostess über eine Agentur angestellt. Das passiert meistens als freiberufliche Tätigkeit. Somit ist der Host nicht fest angestellt, sondern wird für Einzelaufträge gebucht. Event- und Messeagenturen sind immer auf der Suche nach guten Arbeitskräften, die auf den Veranstaltungen arbeiten möchten.

Tätigkeiten eines Hosts

  • Zu den Tätigkeiten eines Hosts zählen unterschiedliche Arbeiten. Das ist immer abhängig vom Auftraggeber. Auf Messen werden Sie eingesetzt, um die Kunden zu begrüßen, zu betreuen und ihnen Produkte vorzustellen. Auch Servicetätigkeiten wie Kellnern zählen zu den Aufgaben. Des Weiteren werden Hosts für leichte Administrationsaufgaben wie zum Beispiel für die Akkreditierung bei Veranstaltungen eingesetzt.
  • Zur Berufsbekleidung eines Hosts gehören in der Regel ein schwarzer Anzug mit weißem Hemd sowie ordentliche Lederschuhe. Doch wenn der Auftraggeber andere Kleidung fordert, muss die weibliche oder männliche Hostess dem Wunsch nachkommen. Dann wird die Kleidung vom Auftraggeber gestellt.
  • Wenn Sie sich als Host bewerben möchten, sollten Sie die Event- und Messeagenturen in Ihrer Nähe aufsuchen und sich dort vorstellen. Bei vielen Agenturen ist es auch möglich, sich online mit digitalen Fotos zu bewerben. Des Weiteren gibt es im Internet Portale, in denen Agenturen Hosts für verschiedene Aufträge suchen. So können Sie sich direkt auf ein Inserat bewerben.
  • Der Durchschnittslohn liegt bei etwa 10 Euro pro Stunde. Die meisten Agenturen verlangen einen Gewerbeschein mit eigener Steuernummer von dem Host. Das bedeutet, dass dieser nach erfolgreichem Erfüllen des Auftrages eine Rechnung an die Agentur stellt.
Teilen: