Sich pflegen mit kleinen Dingen

  • Männer über 60 vernachlässigen sich häufig etwas, sei es aus Gewohnheit oder, weil ihnen die Zeit fehlt. Dabei können Sie die Pflege unauffällig und nur mit einem geringen Zeitaufwand in Ihren täglichen Tagesablauf einbauen.
  • Die tägliche Rasur können Sie hervorragend mit der Pflege der Nasen- und Ohrenhaare verbinden. Gerade im Alter vermehrt sich der Haarwuchs in diesen Bereichen und sorgt für ein ungepflegtes und vernachlässigtes Aussehen. Nasen- und Ohrhaarschneider erleichtern Ihnen die Pflege.
  • Vernachlässigen Sie auch nicht Ihre Haut. Im Alter verliert sie an Feuchtigkeit und Elastizität. Die Kosmetikindustrie hält auch für Männer eine breite Palette an Kosmetika bereit. Lassen Sie sich im Notfall beraten.
  • Auch der Friseur im Abstand von vier Wochen sollte zu Ihrem alltäglichen Plan gehören. Bei der Gelegenheit können Sie sich auch Ihre Augenbrauen zupfen lassen, um den Wildwuchs einzudämmen. So sehen Sie immer gepflegt aus.

Mode für Männer über 60

  • Auch im modischen Bereich müssen Männer über 60 nicht den Einheitslook tragen. Die Bekleidungsindustrie hält auch für Männer fortgeschritteneren Alters moderne Kleidung bereit. Die Zeiten brauner Cordhosen und Altmännerjacken sind vorbei.
  • Outdoormarken wie Jack Wolfskin bieten farbenfrohe, praktische Kleidung für Alt und Jung. Da heutige Männer über 60 oftmals auch sehr aktiv sind, ist diese Bekleidung die perfekte Möglichkeit, modern und schick gekleidet zu sein.
  • Haben Sie also Mut zu Farben und modernen Schnitten. Sie werden sehen, dass Sie Funktionalität und Design überzeugen.
  • Tragen Sie auch moderne Mützen oder Hüte. Selbst Rucksäcke sind für Sie noch lange nicht tabu. Diese praktischen Begleiter halten Ihnen die Hände frei, sodass Sie sich bei Bedarf festhalten können, ohne auf Ihre Tasche verzichten zu müssen.
  • Moderne Männer über 60 können sich auch trendy kleiden und haben keine Scheu vor Kosmetik.