Alle Kategorien
Suche

Mac Festplatte in drei Partitionen teilen? - So geht's

In einem Apple Macintosh-Computer oder Macbook gibt es natürlich auch eine oder mehrere Festplatten, wie bei jedem anderen PC. Haben Sie nur eine Festplatte und ist diese groß genug, so können Sie diese in drei verschiedene Partitionen teilen. Dadurch ergeben sich diverse Vorteile und Sie verfügen nach der Teilung über insgesamt drei voneinander getrennten Festplatten.

Mac-Festplatten lassen sich unterteilen.
Mac-Festplatten lassen sich unterteilen. © Rolf van Melis / Pixelio

Das Partitionieren und seine Vorteile

  • Bei einer Festplatte handelt es sich um einen Datenträger, der im Computer oder MacBook eingebaut ist und eine rechteckige Form besitzt. Diesen Datenträger können Sie über eine Software partitionieren (unterteilen). Innerhalb der Partitionierung werden einzelne Bereiche der Festplatte zu jeweils getrennten Teilen zusammengefügt.
  • Aus einer einzigen physischen Mac-Festplatte können Sie somit zwei, drei oder natürlich auch mehr Teile machen. Vom Macintosh Betriebssystem werden diese Teile anschließend wie normale einzelne Festplatten behandelt, als wären mehrere Datenträger im Computer eingebaut.
  • Mehrere Partitionen sind durchaus geschickt und lassen sich sehr gut dafür verwenden, wenn Sie Ihre Daten aufteilen möchten. So können Sie zum Beispiel auf einer Partition nur das Betriebssystem und weitere Systemprogramme installieren und auf den beiden anderen Partitionen Ihre persönlichen Daten oder andere wichtige Dateien speichern.
  • Wenn Sie Ihr Macintosh OS neu installieren möchten, so müssen Sie dafür dann nur noch die erste Systempartition formatieren, die beiden anderen Partitionen und die darauf befindlichen Daten bleiben vollkommen unberührt.

So teilen Sie Ihre Mac-Festplatte in drei Partitionen

Wenn Sie nicht nur eine einzelne Festplatte, sondern drei verschiedene Partitionen verwenden möchten, so können Sie die Partitionierung entweder vor der Installation des Betriebssystems oder auch noch nachträglich durchführen.
Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie Ihre Mac-Festplatte relativ einfach unterteilen, zusätzliche Software ist somit nicht von Nöten.

  1. Gehen Sie auf Ihren Computer und öffnen als Erstes den Ordner "Programme", anschließend müssen Sie den Ordner "Dienstprogramme" öffnen.
  2. Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm und es erscheint ein neuer Bildschirm.
  3. Auf der linken Seite werden alle Mac-Festplatten (Volumen) angezeigt. Wählen Sie Ihre Festplatte aus und klicken rechts auf den Reiter Partition.
  4. Mit einem Druck auf das "+-Symbol" können Sie eine neue Partition erstellen und ihr eine passende Größe zuweisen.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal und sie haben insgesamt zwei neue Partitionen erstellt.
  6. Haben Sie die Größe und den Namen der neuen Festplattenteile eingegeben, so können Sie den Partitionierungsvorgang über "Anwenden" starten.
  7. Nach einigen Minuten (je nach Größe und Hardware) ist dieser Prozess abgeschlossen.

Der restliche Speicher auf Ihrer Mac-Festplatte ist natürlich ebenfalls eine Partition, auf der sich nach wie vor das Betriebssystem befindet. Nach dem Teilen stehen Ihnen nun insgesamt drei einzelne Partitionen zur Verfügung, die Sie nun für verschiedene Zwecke verwenden können. In Zukunft können Sie die Partitionen natürlich auch wieder über das Festplatten-Dienstprogramm löschen oder ihre Namen oder Größen ändern.

Teilen: