Alle Kategorien
Suche

Lustige Brettspiele für Kinder selber machen - so geht's

Kinder mögen es, wenn sie selbst auch etwas erfinden und kreieren dürfen. Sie können mit ihnen lustige Brettspiele selbst entwerfen und mit einfachen Mitteln so für einen gelungenen Spiele-Nachmittag sorgen.

Lustige Brettspiele können Sie auch selber basteln.
Lustige Brettspiele können Sie auch selber basteln.

Was Sie benötigen:

  • Pappe oder Tonpapier
  • weißes Papier
  • Kleber
  • Stift
  • Zirkel
  • Sticker
  • Malstifte

Brettspiele für die Kids basteln

Sie können ein lustiges Spiel kreieren, das nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Es wird ein Parcours erstellt, auf welchem Männchen zu einem bestimmten Ziel laufen. Mittels eines Würfels kommen sie vorwärts.

  1. Für die Brettspiele benötigen Sie zunächst einen großen Pappkarton. Sie können aber auch mehrere Bögen Tonpapier aneinanderkleben.
  2. Anschließend beginnen Sie, mit dem Zirkel kleine Kreise darauf aufzuzeichnen. Diese sollten Sie so platzieren, dass eine Art Schlange entsteht. Dies wird später der Weg, auf welchem die Männchen vorangehen.
  3. Zwischen die kleinen Kreise platzieren Sie auch immer mal wieder größere. Da hinein schreiben Sie eine Aufgabe z. B. "einmal im Kreis hüpfen". Kommt später ein Männchen auf dieses Feld, so muss das Kind, zu welchem die Spielfigur gehört, diese Aufgabe ausführen. So wird das Spiel erst richtig lustig.
  4. Das Ziel malen Sie als einen großen Kreis, damit es als solches erkannt wird.
  5. Bao ist ein weltweit bekanntes und beliebtes Spiel. In beinahe allen Ländern wird das …

  6. Zum Schluss verbinden Sie alle Kreise so miteinander, dass der Weg als solcher gut erkennbar ist.

Lustige Varianten einbauen

In die Brettspiele können Sie verschiedene Varianten einbauen. Vor allem Bewegungen oder andere lustige Aufgaben kommen gut an.

  • In die besagten Kreise können Sie also noch weitere "Spielbefehle" hineinschreiben. So eignet sich als lustige Einlage gut z. B. ein Tier nachahmen, einen Prominenten nachmachen oder ein witziges Geräusch z. B. ein Auto darstellen.
  • Bei den Brettspielen können Sie auch kleine Belohnungen einbauen. Z. B. können manche Felder als "Picknickplatz" deklariert werden. Kommt ein Männchen darauf, darf sich das entsprechende Kind beispielsweise ein Stück Apfel von einem zuvor vorbereiteten Teller nehmen.

Das Spielfeld verschönern Sie einfach mit gemalten Bildern oder Stickern. Viel Spaß!

Teilen: