Alle Kategorien
Suche

Lustige Aufgaben, um den Hund in der Wohnung etwas zu beschäftigen

Damit es dem Hund in der Wohnung nicht langweilig wird, gibt es viele kleine und lustige Aufgaben und Spiele, mit denen Sie für Spaß und Ablenkung sorgen können.

Hunde lieben lustige Spiele.
Hunde lieben lustige Spiele.

Was Sie benötigen:

  • Kartons
  • Schüsseln
  • Ball
  • Kissen
  • Decke

Nicht nur draußen, sondern auch in der Wohnung können Sie dem Hund lustige Aufgaben stellen, und dabei beide viel Spaß haben.

Lustige Aufgaben für den Hund

  • Es gibt viele Dinge, mit denen Sie Ihren Hund in der Wohnung beschäftigen können. Denn das macht nicht nur dem Tier, sondern auch Ihnen sicherlich ganz viel Spaß.
  • Fast alle Gegenstände können Sie benutzen oder umfunktionieren, und dem Hund daraus lustige Aufgaben stellen.
  • Suchspiele, Futterspiele oder auch Intelligenzspiele sorgen für Abwechslung und Unterhaltung in den eigenen vier Wänden bei Ihrem Hund.

Lustige Spiele für den Hund ausdenken

Fordern Sie den Hund zu lustigen Denkspielen auf und lassen Sie sich überraschen, wie schlau Ihr Hund ist.

  • Nehmen Sie zum Beispiel zwei kleine Kartons oder zwei Schüsseln. Zeigen Sie dem Hund, dass Sie unter eine Schüssel ein Leckerchen legen, und lassen Sie den Hund dann herausfinden, unter welcher Schale die Belohnung versteckt ist.
  • Befestigen Sie eine Decke auf halber Höhe am Türrahmen, und legen Sie in dem anderen Zimmer für den Hund deutlich sichtbar sein Lieblingsspielzeug hin. Kann Ihr Hund diese lustige Aufgabe lösen, indem er einfach unter der Decke hindurch krabbelt? Auf die gleiche Art können Sie den Hund auch Sachen suchen lassen. Die meisten Hunde lieben diese Aufgaben.

Mit dem Hund lustige Aufgaben lösen

  1. Bauen Sie aus einem Karton einen kleinen Tunnel und holen Sie einen Ball, der groß genug ist, um durch den Tunnel rollen zu können.
  2. Zeigen Sie dem Hund den Ball und rollen Sie ihn in den Tunnel. Nun wird Ihr Hund sicherlich schauen, wo der Ball ist.
  3. Wenn das Tier diese lustigen Aufgaben nicht sofort lösen kann, dann zeigen Sie ihm, wie der Ball durch den Tunnel rollt.
  4. Das Tier wird dann schnell begreifen, wo es seinen Ball finden kann, und die Aufgaben sind gelöst.

Um sich lustige Aufgaben für den Hund auszudenken, können Sie eigentlich alles in der Wohnung verwenden, an dem sich das Tier nicht verletzen kann. Spielen Sie Verstecken, oder denken Sie sich noch ganz andere lustige Aufgaben aus, die Ihrem Hund und Ihnen Freude bereiten.

Teilen: