Alle Kategorien
Suche

Lustige Abschiedsrede - so gelingt's

Nicht jeder Abschied muss eine traurige Angelegenheit sein. Oft beginnt damit auch eine neue Lebensphase oder ein anderer Anfang. Dementsprechend kann die Abschiedsrede auch eine lustige sein. Hier finden Sie Tipps für den richtigen Humor.

Abschied und Neustart mit einem Lächeln
Abschied und Neustart mit einem Lächeln

Egal ob Sie eine Abschiedsrede für sich selbst oder für einen Kollegen, Chef, Freund oder anderen halten, es darf ruhig etwas lustig sein, wenn mit dem Abschied ein Neuanfang verbunden ist.

Lustige Rede-Bausteine - einige Möglichkeiten

  • Was fällt Ihnen zum Thema humorvolle Rede ein? Das sind sicher Anekdoten, Witze, lustige Vergleiche und vielleicht Erlebnisse, die zum Inhalt der Rede passen, über die Sie heute noch lachen können.
  • Bei Witzen sollten Sie jedoch sehr vorsichtig sein, denn nicht jeder Witz kommt an. Besser ist es, Sie suchen sich eine Anekdote, die zum Thema passt. Erzählen Sie in Ihrer Abschiedsrede zum Beispiel, wie sich berühmte Persönlichkeiten zum Abschied verhielten. Oder suchen Sie nach Zitaten beziehungsweise Spruchweisheiten, die Ihre Zuhörer zum Schmunzeln bringen.
  • Zum Auflockern einer Rede sind einige selbst gedichtete Verse immer gut geeignet. Lassen Sie sich kurze Vierzeiler einfallen, in denen Sie zum Beispiel auf typische Eigenschaften der Person eingehen. Auf lustige Weise darf dann neben den vielen Vorzügen sogar auch eine Kritik in der Rede erscheinen. Mit Humor benannt, dürfen in einer Abschiedsrede auch Eigenheiten einen Platz finden.

Tipps für die Abschiedsrede

  • In einer Abschiedsrede geht es immer um eine bestimmte Person. Überlegen Sie sich also zunächst, welche liebenswerten oder besonders typischen Eigenschaften diese auszeichnen. Stellen Sie die positiven Seiten in den Mittelpunkt Ihrer Rede und erwähnen Sie die Schwächen höchstens nebenbei und mit Humor.
  • Beim Abschied geht es auch darum, demjenigen für die Zukunft alles Gute zu wünschen. Also bringen Sie in Ihrer Abschiedsrede ruhig viel Wünschenswertes für kommende Zeiten unter. Wenn jemand in den Ruhestand verabschiedet wird, mit Erfolg eine Schule verlässt, einen Lehrgang beendet oder auf eine neue Arbeitsstelle wechselt, malen Sie die neue Zeit ruhig mit Humor aus und betonen Sie dabei, wie sehr der mit Wünschen Bedachte fehlen wird. Aber bleiben Sie ehrlich dabei, sonst wirkt es eher wie schlechter Humor.
  • Sollte es Ihnen sehr schwer fallen, für den Anlass eine lustige Abschiedsrede zu halten, dann bringen Sie Ihre Gefühle herzlich in einige kurze Worte ein. Auch wenn der Abschied schwerfällt, ist Lachen etwas, das verbindet. Es gibt dem Ereignis eine positive Note. 
Teilen: