Alle Kategorien
Suche

Luftreinigung mit Ozon - darauf sollten Sie achten

Ist die Zimmerluft nicht rein genug? Müssen Sie hier noch eine Luftreinigung vornehmen, z. B. mit Ozon? Lesen Sie selbst, wie das geht.

Tabakrauch ade - mit gezielter Luftreinigung
Tabakrauch ade - mit gezielter Luftreinigung

Luftreinigung - muss das sein?

  • Natürlich ist die Luft in Europa relativ rein und Sie müssen sich keine Sorgen machen.
  • Das wahre Problem ist, dass Sie sich wahrscheinlich, wie der größte Teil der Bevölkerung wohl über 22 Stunden in geschlossenen Räumen aufhalten.
  • Fakt ist,  dass Sie in geschlossenen Räumen schlechtere Luft einatmen als in der freien Natur.
  • Leben Sie umgeben von Bäumen und Wiesen, ist Ihre Luft in den Räumen nochmals besser wie in Großstädten.
  • Dort kann Ihnen der Feinstaub, bestehend aus Rußpartikeln, Rauch und Kunststoffasern, die Luft ganz schön verschmutzen.
  • Auch wird Ihre Nase auf Dauer zu sein und die Schleimhäute Ihrer Nase werden angegriffen. Sie können sogar an Asthma erkranken.
  • Mittels eines Ozongenerators können Sie Gerüche jeglicher Art entfernen - egal ob Tabakrauch oder Modergeruch.
  • Den Luftreiniger mit Ozon können Sie auch bei  der Bekämpfung von Pollen und Feinstaub einsetzen.

So funktioniert die Luftreinigung mit Ozon

  1. Reinigen Sie zunächst die Zimmer wie üblich.
  2. Danach stellen Sie den Ozongenerator mittig in den Raum.
  3. Sie können zwischen einer Leistung von 100 und 200 mg/h wählen.
  4. Entfernen Sie die Zimmerpflanzen aus dem Raum. Auch Menschen und Tiere dürfen während der Luftreinigung nicht in den Raum.
  5. Sie schalten den Generator ein und danach wird ein sehr hoher Anteil an Ozon durch einen Oxidationsvorgang erneuert. Hierdurch werden die unangenehmen Gerüche beseitigt. Auch an den Oberflächen der Möbel oder Ihrem Sofa macht sich dies bemerkbar.
  6. Für die Luftreinigung mit Ozon können Sie, je nachdem wie die Verschmutzung ist, mehrere Stunden rechnen.
  7. Nach Beendigung sollten Sie das Zimmer gut durchlüften. So kann das noch verbleibende Ozon wieder in Luft/Sauerstoff übergehen.

Der Preis für einen Ozongenerator liegt ca. bei 400,- Euro.

Teilen: