Alle Kategorien
Suche

Luftlinienentfernung berechnen - so geht's

Manche Orte sind gar nicht so weit voneinander entfernt wie uns Navigationsgeräte glauben lassen wollen. Zwei Orte die über 20 Kilometer Landstraße verbunden sind können manchmal eigentlich nur drei Kilometer auseinander liegen. Die Luftlinienentfernung zu berechnen, kann also gerade für Wanderer oder Quer-Feld-Ein-Läufer besonders zeitsparend sein.

Mit der Luftlinienentfernung die richtige Entfernung zwischen zwei Punkten berechnen.
Mit der Luftlinienentfernung die richtige Entfernung zwischen zwei Punkten berechnen.

Was Sie benötigen:

  • Karte
  • Lineal
  • Internet

Was ist die Luftlinienentfernung genau?

  • Die Luftlinienentfernung ist der kürzeste und geradlinigste Abstand zwischen zwei Punkten. Dabei geht die Luftlinienentfernung über alle Berge und Hindernisse hinweg, so als ob diese gar nicht da wären.

  • Dies ist natürlich nur auf der Karte möglich, denn auf der Luftlinien könnten nur die wenigsten Autos und Kraftfahrzeuge wirklich voran kommen.

  • Anders ist das natürlich für einen Menschen zu Fuß. Mit der richtigen Ausrüstung und gutem Schuhwerk ist die Luftlinienentfernung sicherlich die kürzeste, um von A nach B kommen zu können. Diese im Vorfeld zu berechnen, ist allerdings durchaus sinnvoll.

Die Luftlinie klassisch berechnen

  • Nehmen Sie sich eine Karte zur Hand, auf der beide Punkte liegen, zwischen denen Sie die Luftlinienentfernung berechnen möchten.

  • Jede Karte ist in einem bestimmten Maßstab gedruckt. Dieser Maßstab variiert je nach Art der Karte und der Größe der dargestellten Landmassen.

  • Den Maßstab Ihrer Karte finden Sie auf der Vorderseite oder in dem Bereich der Karte, in dem die Legende dargestellt wird. Also dort, wo die unterschiedlichen Symbole auf der Karte erklärt und definiert werden.

  • Angenommen Ihre Karte hat den Maßstab 1:25.000, dann würde dies bedeuten, dass ein 1 Zentimeter auf der Karte 250 Metern in der Natur entsprechen würden. Bei einem Maßstab von 1:50.000 wären das dann 500 Meter und bei einem Maßstab von 1:100.000 wären 1 Zentimeter gleich ein Kilometer.

  • Nehmen Sie nun ein Lineal und legen Sie es in direkter Verbindung zwischen die zwei einzelnen Punkte. Mithilfe des Kartenmaßstabs und des Lineals sind Sie nun in der Lage die Luftlinienentfernung ganz leicht zu berechnen.

  • Haben Sie beispielsweise einen Maßstab von 1:100.000 und eine Entfernung von 14 Zentimetern (mit dem Lineal gemessen), dann entspricht dies einer Luftlinie von 14 Kilometern.

Die Luftlinie mit dem Internet berechnen

  • Sie nutzen sicherlich häufiger kostenlose Karten- und Navigationswebseiten wie Google Maps, Google Earth, den ADAC oder eine vergleichbare Webseite.

  • Leider ist es dort nur möglich die Entfernung zwischen zwei Punkten über die angegebenen Straßenrouten zu berechnen. Sie werden keine Option finden, mit der Sie die Luftlinienentfernung berechnen könnten.

  • Zum Glück haben sich bereits ein paar findige Programmierer dieses Problems angenommen. So finden sich mittlerweile diverse Webseiten, bei denen Sie die Luftlinienentfernung ohne Probleme online und kostenlos berechnen können.

  • Luftlinie.org beispielsweise nutzt das Kartenprogramm von Google Maps, ergänzt dieses aber durch die Berechnung der Luftlinie. Einfach und schnell die Luftlinie berechnen eben.

Teilen: