Alle Kategorien
Suche

Lüfter der Xbox 360 - so erhöhen Sie die Leistung

Es ist immer wieder im Internet zu lesen, dass die Lüfter der Xbox 360 so laut sind, dass die Geräuschkulisse beim Spielen und erst recht beim Anschauen von DVDs als störend empfunden wird. Das müssen Sie aber nicht hinnehmen, Sie können aktiv etwas tun, um die Lautstärke zu reduzieren.

Schaffen Sie Abhilfe, wenn die Lüfter nur noch Lärm machen.
Schaffen Sie Abhilfe, wenn die Lüfter nur noch Lärm machen.

Daran erkennen Sie, dass die Lüfter Ihrer Xbox 360 zu laut sind

  • Generell ist es bei der Xbox 360 und auch anderen Konsolen oft so, dass ältere Modelle mit deutlich lauteren Lüftern zu kämpfen haben. Später erschienene und verbesserte Versionen reduzieren in der Regel bereits die Abwärme, sodass die Lüfter weniger Arbeit leisten müssen.
  • Trotz allem ist es auch möglich, dass die Lautstärke unnatürlich hoch ist. So sollte Ihre Konsole erst dann deutlich mehr zu hören sein, wenn Sie Spiele starten. Viele Nutzer merken aber an, dass das nicht der Fall ist. Passiert es Ihnen auch, dass die Geräuschkulisse von Beginn an viel zu hoch ist? In dem Fall sollten Sie unbedingt die Tipps im nächsten Abschnitt lesen.
  • Ein noch deutlicheres Zeichen für Probleme mit der Temperatur sind Grafikfehler, die schnell so weit gehen, dass Ihr Spiel abstürzt oder die Xbox 360 komplett neu startet. Das deutet in den meisten Fällen auf Hitzeprobleme hin, die Ihr Lüfter auch mit der schnellsten und damit lautesten Geschwindigkeit nicht schnell genug abführen kann.

Das können Sie tun, um die Lautstärke zu reduzieren

  • Die Möglichkeiten, die Sie ergreifen können, sind vielseitig. Ein häufiges Problem, wenn die Lautstärke mit den Monaten und Jahren steigt, ist eine größere Staubansammlung in den Lüftern. In aller Regel reicht etwas Druckluft (z.B. aus einem Computerladen), um hier wieder für mehr Sauberkeit zu sorgen - pusten Sie dafür in die Lüftungsschlitze.
  • Auch der Standort Ihrer Konsole ist wichtig. Überprüfen Sie genau, ob die Lüfter frei stehen und die heiße Luft gut abgeführt werden kann. Weniger Hitze heißt in dem Fall auch wieder weniger Arbeit und damit eine geringere Lautstärke.
  • Wenn das alles nicht hilft, können Sie Ihre Xbox 360 mit externen Lüftern bei ihrer Arbeit unterstützen. Was erst einmal nach mehr Geräuschen klingt - schließlich kommt ja ein weiterer Lüfter dazu - führt zu einer deutlich geringeren Betriebslautstärke.
  • Übrigens: Auch das DVD-Laufwerk ist oft deutlich hörbar. Das können Sie aber leicht umgehen: Installieren Sie Spiele dafür direkt auf Ihrer Festplatte, damit Ihr Laufwerk Ruhe gibt.
Teilen: