Alle Kategorien
Suche

Lucky Strike Click and Roll - die Anleitung

Lucky Strike „Click and Roll“ ist ein innovatives Produkt des Tabak-Herstellers British American Tobacco, dem drittgrößten Produzenten in diesem Markt. Die Innovation besteht aus einer „Geschmacks-Kapsel“, die in den Filter der Zigarette eingelassen ist und durch „Klicken“ und „Rollen“ der Zigarette freigesetzt werden kann.

Jetzt gibt's Zigaretten mit Zusatzgeschmack.
Jetzt gibt's Zigaretten mit Zusatzgeschmack.

Lucky Strike – eine Marke mit Tradition und Innovation

  • Bereits im Jahre 1871 wurde unter diesem Markenname in den USA ein Kautabak angeboten. Später wurde der Markenname „Lucky Strike“ – was übersetzt „Glückstreffer“ bedeutet – für Zigaretten des damaligen Markeninhabers genutzt.
  • In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts ging die Marke „Lucky Strike“ an den Tabakwaren-Hersteller BAT (British American Tobacco), der die Marke seither für seine filterlosen Zigaretten nutzte. Erst im Jahre 1989 wurde die Marke erweitert und Variationen, wie Filterzigaretten und leichtere Tabaksorten unter dem Namen „Lucky Strike“ produziert und vertrieben.
  • Innovativ war der Markenname „Lucky Strike“ bereits früh besetzt. Um auch Frauen als Zielgruppe zu erreichen, wurden im Jahre 1927 in der Werbung für „Lucky Strike“ erstmals bekannte Damen der Gesellschaft eingesetzt, die die gerade aufkommende Emanzipationsbewegung stützten, indem sie sich die Zigaretten quasi als „Fackel der Freiheit“ anzündeten. Damals ein echter Skandal.

„Click and Roll“ – so funktioniert die neue Zigarette

Die „Lucky Strike – Click and Roll“ ist eine innovative Zigaretten-Variante von British American Tobacco, die auf dem europäischen Markt jedoch noch nicht flächendeckend eingeführt wurde. Die „Lucky Strike – Click and Roll” unterscheidet sich von anderen Filterzigaretten durch eine, in den Filter integrierte, Geschmackskapsel, die vor dem Anzünden der Zigarette aktiviert werden kann und ihr dann einen intensiven Menthol- oder Mint-Geschmack verleiht.

  1. Die Anwendung ist ganz einfach. Um die Geschmackskapsel zu aktivieren, „klicken“ Sie mit dem Finger auf das Symbol auf dem Zigarettenfilter, dadurch platzt die Kapsel und das Aroma verteilt sich.
  2. Um das Aroma gleichmäßig zu verteilen wird die Zigarette anschließend auf einer flachen, glatten Oberfläche, beispielsweise einem Tisch, mehrere Male mit der Hand hin und her gerollt. Alternativ können Sie den Filter auch zwischen Daumen und Zeigefinger rollen, um die Geschmacksstoffe gleichmäßig zu verteilen.
  3. Nun können Sie die Zigarette, wie gewöhnlich, anzünden und rauchen. Dabei entfaltet sich nicht nur der Tabak-Geschmack, sondern auch der gewählte „Zusatzgeschmack“, wie beispielsweise „Menthol-Frische“.
  4. Der Vorteil liegt darin, dass Sie vor dem Anzünden der Zigarette spontan entscheiden können, ob Sie Ihre Zigarette mit oder ohne „Geschmack“ rauchen möchte. Wer ab und zu eine Menthol-Zigarette rauchen mag, muss dafür nun keine komplette Packung mehr kaufen. Aktivieren Sie die Kapsel nicht, schmeckt die „Click and Roll“ wie eine herkömmliche Zigarette der Marke „Lucky Strike“.

Für die „Lucky Strike – Click and Roll“ gelten die gleichen Hinweise zur Gesundheitsgefährdung durch Tabakwaren.

Teilen: