Alle Kategorien
Suche

Lovoo - Erfahrung

Das Flirten über Mobile Apps wird immer angesagter, denn es funktioniert ganz einfach und macht grundsätzlich auch Spaß. Eine der bekanntesten Flirt-Apps ist Lovoo. Für ein Uniprojekt habe ich die App getestet - meine Erfahrungen waren fragwürdig.

Mit Lovoo findet man vieles - die große Liebe sicher nicht.
Mit Lovoo findet man vieles - die große Liebe sicher nicht.

Lovoo - Flirten mit Radar

Lovoo gehört zu den bekanntesten und beliebtesten sozialen Netzwerken in Deutschland, funktioniert aber nicht über ein Webportal, sondern als App. Somit kann das soziale Netzwerk sowohl vom iPhone und iPad aus als auch per Android-Handy verwendet werden. Als ich für ein Uniprojekt die Flirt-App testen sollte, lud ich sie mir auf mein Handy und legte mir ein Profil an. Ich muss sagen, dass das zuerst einmal ganz einfach funktionierte. Die App ist logisch aufgebaut und man wird Schritt für Schritt voran geführt. Auch die verschiedenen Funktionen haben mir gut gefallen. So konnte ich mir andere Lovoo-Nutzer in meiner Nähe anzeigen lassen und auch noch eingrenzen, wonach ich überhaupt suche, indem ich einen Steckbrief ausfüllte und Fotos anderer User bewertete. So hatte ich während meiner ersten zwei Stunden bei Lovoo erst mal richtig viel Spaß. Was mir allerdings sofort aufgefallen ist, waren die extrem vielen Anfragen, die ich bekommen habe. Und damit fing auch meine schlechte Erfahrung an.

Meine Erfahrung mit der App

  • Bereits während meiner ersten Stunde bei Lovoo bekam ich mehr als dreißig Nachrichten von unterschiedlichen Männern. Ich hatte ein Foto in meinem Profil, aber eines, auf dem nur meine Augen zu erkennen waren. Das reichte aber offensichtlich schon, um Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen.
  • Grundsätzlich war das natürlich nicht verkehrt, denn genau das erwünscht man sich ja, wenn man online oder per Handy flirtet - man möchte zunächst einmal eine große Auswahl haben.
  • Sobald ich mir die Nachrichten, die an mich gerichtet waren, durchlas, stellte ich aber fest, dass sie nicht so ganz dem entsprachen, was ich mir vorgestellt hatte. Ungefähr zwei Drittel waren voller Fehler und wirkten ziemlich infantil, die Hälfte des verbliebenen Drittels war extrem obszön. Die restlichen Nachrichten waren nett und freundlich.
  • Da ich es mir ja zur Aufgabe gemacht hatte, die App zu testen, ging ich auf einige der Nachrichten ein und antwortete. Ich pickte mir zehn Männer heraus, mit denen ich es auf einen Chat ankommen ließ. Diese Chats entwickelten sich dann alle in dieselbe Richtung - aber mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.
  • Badoo ist eine gute Plattform, um neue Leute kennenzulernen. Hier kann man Freunde …

  • So machten mir einige meiner Chatpartner schon innerhalb der ersten Nachrichten klar, dass sie auf der Suche nach einem One-Night-Stand waren. Andere ließen sich damit bis zum nächsten Tag Zeit, aber mir wurde schnell klar, dass es eigentlich allen, die mich dort ansprachen, nur um das eine ging.

Mein Fazit fällt dementsprechend durchwachsen aus. Natürlich hat Lovoo seine positiven Seiten, so kann man wirklich einfach Menschen in seiner Umgebung finden und auch gut eingrenzen, an welchem Typ Mensch man interessiert hat. Meine Erfahrungen haben mir aber auch gezeigt, dass es sich nicht lohnt, sich hier anzumelden, wenn man auf der Suche nach etwas Ernstem ist.

Teilen: