Alle Kategorien
Suche

Lohnsteuerbescheid nicht erhalten - was tun?

Sie haben Ihren Lohnsteuerbescheid nicht erhalten? Hoffentlich haben Sie sich von Ihrer Steuererklärung eine Kopie gemacht - wenn Sie sie selbst gemacht haben. Lesen Sie, was Sie tun können.

Steuererklärung am Computer ausfüllen.
Steuererklärung am Computer ausfüllen.

Beim Finanzamt nach dem Lohnsteuerbescheid fragen

Um nach Ihrem Lohnsteuerbescheid zu fragen, können Sie zu den Öffnungszeiten ins Finanzamt gehen, dort eine Nummer ziehen und sich in der Information beim Sachbearbeiter erkundigen. Mit etwas Glück kann der Ihnen bereits die gewünschten Infos geben. Dies ist aber nur sinnvoll, wenn Sie Ihre Steuererklärung selbst verfasst haben. Dann können auch folgende Dinge noch versuchen:

  1. Suchen Sie sich die Telefonnummer Ihres Sachbearbeiters beim Finanzamt heraus. Diese finden Sie auf Ihrem letzten Lohnsteuerbescheid. Haben Sie den nicht parat, dann gehen Sie über die Telefonzentrale und lassen Sie sich verbinden.
  2. Fragen Sie dann einfach Ihren Sachbearbeiter, ob Ihre Steuererklärung eingegangen ist und ob Ihr Lohnsteuerbescheid noch in Arbeit ist. Vielleicht ist alles ganz harmlos und es dauert eben noch. Anderfalls erfahren Sie so, ob Ihr Lohnsteuerbescheid schon bei Ihnen hätte eintreffen müssen oder ob es Probleme mit Ihrer Steuererklärung gab. Persönlichen Kontakt zum eigenen Sachbearbeiter im Finanzamt zu haben, ist also gar nicht so schlecht.
  3. Sollten Sie erfahren, dass Ihr Lohnsteuerbescheid längst bei Ihnen angekommen sein sollte, dann fragen Sie nach den Möglichkeiten eines Ersatzbescheides oder einer beglaubigte Kopie. Normalerweise sollte es für den Finanzbeamten problemlos möglich sein, den Lohnsteuerbescheid einfach noch einmal auszudrucken und Ihnen erneut zuzustellen. 
  4. Bleiben Sie immer freundlich und höflich und bieten Sie Ihrem Sachbearbeiter an, gern auch vorbeizukommen, um sich den Lohnsteuerbescheid direkt abzuholen. So geht er nicht noch einmal verloren und Sie lernen sich sogar kennen. Das erleichtert Ihnen später immer die Kontaktaufnahme.

Wenn Sie einen Steuerberater beauftragt haben

Wurde Ihre Lohnsteuerklärung von einem Steuerberater angefertigt und Sie haben diese korrekt beim Finanzamt eingereicht, dann können Sie auch einfach Ihren Steuerberater kontaktieren, denn dieser erhält den Lohnsteuerbescheid zuerst.

  • Fragen Sie beim Steuerberater nach Ihrem Lohnsteuerbescheid. Er wird Ihnen Auskunft geben können, ob er ihn bereits erhalten hat oder für Sie beim Finanzamt nachfragen.
  • Finanzbeamte haben viel mit Ihrem Steuerberater zu tun, deshalb kennt man sich und die Angelegenheit wird schnell geklärt sein.
  • Ihr Steuerberater wird sich anschließend bei Ihnen melden und Bericht erstatten. Das ist sein Job, Sie müssen nicht noch einmal nachfragen. 
  • Sollte Ihr Steuerberater diese Nachfrage nicht für Sie erledigen wollen, dann wäre es ratsam, sich für die nächste Lohnsteuererklärung einen neuen Steuerberater zu suchen.
  • Gleiches wäre auch empfehlenswert, wenn Sie den Eindruck haben, dass der Steuerberater Ihren Lohnsteuerbescheid verschlampt hat oder schlicht vergessen hat, Ihnen diesen zuzusenden. Kontrollieren Sie deshalb das Bearbeitungsdatum des Finanzamts auf Ihrem Lohnsteuerbescheid.
  • Wenn diese Dinge nicht der Auslöser für Ihr Problem mit dem Lohnsteuerbescheid sind, dann wird Ihr Steuerberater aber eine Lösung finden.

Haben Sie allerdings die Abgabe der Steuererklärung versäumt oder die Abgabefrist versäumt, dann sollten Sie dies offen zugeben. Viel Glück und Erfolg!

Teilen: