Alle Kategorien
Suche

Logisches Denken trainieren - so geht's

Für viele Menschen ist logisches Denken der Alltag, alleine durch den Beruf. Manchen fällt es nicht so einfach, weil manchmal die Worte sprudeln, ohne vorher zu überlegen. Sie können es aber trainieren.

Es kann anstrengend werden: logisches Denken.
Es kann anstrengend werden: logisches Denken. © Gerd Altmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Coaching

Logisches Denken ist unabhängig vom Sachverhalt

  • Logisches Denken heißt, dass man von dem Jetzigen zu etwas Neuem kommt. Beispielsweise, dass Sie etwas erkennen und den Sachverhalt genau erschließen oder dass Sie Ähnlichkeiten erkennen und so von Bekanntem auf etwas Unbekanntes übertragen.
  • Sie durchleuchten verschiedene Aspekte, wobei der Sachverhalt unabhängig vom logischen Denken ist. Das heißt, unabhängig vom Inhalt der Aussagen.
  • Es geht hierbei um eine bestimmte Reihenfolge des Denkablaufes. Das Denken sollte geordnet sein.
  • Übersetzt heißt Logik Lehre. Die Lehre des Denkens, um nach und nach zum richtigen Ergebnis zu kommen.

So trainieren Sie Ihr Gehirn

  • Sie können Ihr Gehirn auch bis ins hohe Alter trainieren. Fordern Sie Ihr Gehirn, um die Kontaktstellen zwischen den Nervenzellen wieder neu zu verknüpfen.
  • Um das logische Denken zu trainieren, ist auf jeden Fall Konzentration sehr wichtig.
  • Im Internet können Sie anhand verschiedener Tests das logische Denken nach und nach steigern, ebenso die Konzentrationsfähigkeit. Machen Sie doch einfach mal einen IQ-Test.
  • Bevor Sie anfangen etwas herauszuposaunen, überlegen Sie erst einmal, ob der Satz nicht auf einfacher zu gestalten geht. Die Einfachheit macht's. Je einfacher ein Satz mit Inhalt, desto besser klappen die Schlussfolgerungen.
  • Gehen Sie ins Internet und suchen Sie sich eine Website aus, die für Sie ansprechend ist, um Ihr logisches Denken zu überprüfen und gegebenenfalls zu verbessern.
  • Sie brauchen kein Perfektionist zu sein. Schlussfolgern Sie nicht gleich andere Inhalte und springen Sie nicht auf jeden Zug auf. So können Sie immer bei Ihrer eigenen Struktur bleiben.
  • Bleiben Sie sich treu und überlegen Sie, welche Veränderungen oder Neuerungen logisch sind, um ein Ziel zu erreichen.
  • Das klappt mit einem gezielten Training, entweder im Internet oder mit einem Coach.
Teilen: