Alle Kategorien
Suche

Löschdecke richtig verwenden

Löschdecken sollten in jedem Haushalt und in jedem Auto vorhanden sein. Denn diese speziellen Decken können kleinere Brände effektiv löschen und so schlimme Brandschäden verhindern.

Bekämpfen Sie Feuer effektiv!
Bekämpfen Sie Feuer effektiv!

Die richtige Anwendung einer Löschdecke

Damit ein Brand optimal gelöscht werden kann, sollten Sie einige Hinweise beachten.

  1. Bei Öl-, Fett- und Polsterbränden sowie anderen kleinen Bränden kann eine Löschdecke effizient eingesetzt werden. Entnehmen Sie die Decke bei einem Brand zuerst aus der mitgelieferten Verpackung. Dieser Schritt funktioniert meist über Reißleinen, die ein Entnehmen der Decke erleichtern.
  2. Schütteln Sie die Decke, sodass sich diese entfaltet.
  3. Greifen Sie dann mit beiden Händen in die eingearbeiteten Grifftaschen. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Hände vor Verbrennungen.
  4. Legen Sie die Decke über die Brandstelle, sodass die Luftzufuhr unterbrochen wird.
  5. Lassen Sie die Decke so lange liegen, bis das Feuer erstickt und die Brandstelle abgekühlt ist.
  6. Bei einem Kleiderbrand wird die am Boden liegende Person vom Kopf her in die Decke eingewickelt und der Brand auf diese Weise erstickt. Bitte rufen Sie in diesem Fall sofort einen Notarzt und entfernen Sie verbrannte Kleider nicht!

Das sollten Sie außerdem beachten

Bitte beachten Sie zu Ihrem eigenen Schutz die folgenden Hinweise.

  • Löschdecken können bei kleineren Öl- und Fettbränden, zum Beispiel in der Küche, verwendet werden. Außerdem ist die Decke bei Kleiderbränden an Personen und bei Polsterbränden im Auto sehr hilfreich.
  • Nicht anwenden sollten Sie eine Löschdecke bei großflächigen Bränden, bei großen Fahrzeugbränden im Bereich des Motorraums oder bei Benzin- und Lachenbränden. Rufen Sie in diesen Fällen bitte unbedingt die Feuerwehr.
  • Die speziellen Decken sind wiederverwendbar. Überprüfen Sie die Decken jedoch jährlich auf mögliche Beschädigungen. Denn nur so ist eine sichere Verwendung gewährleistet.
Teilen: