Alle Kategorien
Suche

Lockige Haare glätten - so geht es ohne Glätteisen

Wenn Sie von Natur aus lockige Haare haben, haben Sie sich sicher schon einmal gewünscht, sie wären glatt. Dieser Wunsch kann in Erfüllung gehen, wenn Sie Ihre Haare glätten möchten. Haben Sie gerade kein Glätteisen zur Hand, geht das auch mit Föhn und Bürste. Wie genau das funktioniert, wird in diesem Artikel erklärt.

Haarglättung gelingt auch mit dem Föhn.
Haarglättung gelingt auch mit dem Föhn. © Benjamin_Klack / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Föhn
  • Dicke Rundbürste
  • Haarglättungsserum
  • Pflegeshampoo für glattes Haar

Das Glätten der Haare fängt schon bei der Haarpflege an. Die Auswahl der richtigen Pflegeprodukte ist wichtig für das Ergebnis, vor allem dann, wenn man kein Glätteisen zur Hand hat. In den nächsten Schritten wird genau erklärt, wie Sie mit den richtigen Stylingprodukten, einer Rundbürste und einem Föhn lockige Haare in eine glatte Haarpracht verwandeln.

Lockige Haare aufs Glätten vorbereiten

  1. Das Glätten beginnt schon mit dem Haarewaschen. Im Handel sind Shampoos speziell zur Vorbereitung aufs Glätten erhältlich. Besorgen Sie sich ein solches Shampoo und waschen Sie Ihre Haare damit.
  2. Ins handtuchtrockene Haar sollte jetzt das Glättungsserum einmassiert werden. Das wird meist durch Hitze aktiviert und sorgt für ein schönes Glättungsergebnis - auch bei lockigem Haar.
  3. Haben Sie das Serum nach Anleitung ins Haar einmassiert, föhnen Sie Ihre Haare ohne Bürste so lange, bis sie fast trocken sind.

Glätten ohne Glätteisen

  1. Als Nächstes geht es nun ans Glätten Ihrer lockigen Haare. Teilen Sie mit einem Stielkamm das Deckhaar ab und stecken Sie es nach oben fest.
  2. Mit dem Föhn und der Rundbürste föhnen Sie nun das verbleibende Haar Strähne für Strähne glatt. Dafür müssen Sie die Bürste immer vom Ansatz zur Spitze hin ziehen.
  3. Verfahren Sie so, bis das gesamte untere Haar geglättet ist. Danach wird in gleichen Arbeitsschritten das noch lockige Deckhaar geglättet.
  4. Sind Ihre lockigen Haare alle glatt, können Sie sie wie gewünscht stylen. Ein Haarspray mit Anti-Frizz-Effekt sorgt dafür, dass die Haare auch bei leichter Luftfeuchtigkeit schön glatt bleiben.

Glattes Haar muss also kein Traum bleiben, zumindest nicht bis zur nächsten Haarwäsche. 

Teilen: